de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Sadia Wettbewerb haben diese 2 Schwestern verlieren 111 Kg Gelenke

Diese Schwestern haben eine gesunde "Rivalität" zwischen Geschwistern um ein Niveau geführt: Sie konkurrierten kürzlich, um Gewicht zu verlieren, und am Ende verloren 111 Pfund zusammen - drastisch ihre Beziehungen mit Essen ändern.

"Es war nicht so schwierig wie ich dachte. Im Grunde genommen müssen wir einfach alles tun, was Mama ihr Leben lang gesagt hat ", sagte Jacquee Broaddus, die 36 Pfund verlor.

Seine Schwester, Jessee Baldwin, die 75 Pfund verlor, stimmt zu.

"Die Veränderungen, die ich machen konnte, haben viel damit zu tun, dass ich weiß, dass ich etwas wert bin. Es lohnt sich, mein eigenes Leben zu retten ", sagte Baldwin.

Und während die Schwestern auf unterschiedliche Weise an Gewicht zunahmen, verloren sie es, indem sie dasselbe taten.

Broaddus, 36, war fast sein ganzes Leben lang schlank und genoss eine Diät, die Pommes mit Käse und mexikanischem Essen beinhaltete. Sie war leicht übergewichtig, als sie heiratete, fühlte sich aber nicht sehr "ungesund".

Nachdem sie sechs Kinder hatte, konnte sie das Gewicht der Schwangerschaft nicht verlieren, und in ihren 1, 70 m Höhe kam sie auf 103, 4 kg. "Aber ich habe meine Essgewohnheiten nie geändert", sagte sie.

Die Geschichte deiner Schwester ist ein bisschen anders. Sie erinnert sich, in der dritten Klasse noch 90 Pfund gewogen zu haben. Obwohl sie in der Highschool Volleyball-, Basketball- und Softballschülerin war und am College Basketball, wog sie etwa 135 Pfund.

"Ich kann mir nicht vorstellen, wie groß ich wäre, wenn ich nicht Sport getrieben hätte", sagte sie. "Ich war riesig und es war sehr unangenehm, den Block rauf und runter zu laufen."

Sie probierte alles aus, von Zitronensaft bis zur Detox-Diät der Kohlsuppe. Bei seinem größten Gewicht wog Baldwin, 38, 168 kg. Aber es war ein Gespräch mit ihrer 5-jährigen Tochter, die sie ermutigte, etwas zu ändern. Um 23 Uhr hörte sie Katie weinen. Als Baldwin fragte, was los sei, sagte sie:

"Mama, du bist nicht gesund und ich habe Angst."

Nach dieser Nacht stellte Baldwin 2015 einen Trainer ein, um Gewicht zu verlieren. Sie folgte einem Speiseplan, der alle zwei bis drei Stunden Ersatz wie Shakes oder Bars und Mahlzeiten beinhaltete. Nachdem sie etwas an Gewicht verloren hatte, wechselte sie zu einer kohlenhydratarmen, eiweißreichen und voll-pflanzlichen Diät.

"Wir folgen und schaffen gesunde Gewohnheiten. Menschen können mit jedem Programm abnehmen, aber wenn Sie Ihre Beziehung zu Essen nicht ändern, wenn Sie keine gesunden Gewohnheiten schaffen, wird es nie dauern ", sagte Baldwin.

Nachdem sie etwas an Gewicht verloren hatte, besuchte sie ihre Schwester, die in Houston, USA lebt. Als Broaddus sah, dass ihre ältere Schwester schlank wurde, entstand Konkurrenz unter den Schwestern und sie sagte Baldwin:

"Mein Gott, du wirst schlanker als ich bin. Das kann nicht passieren. "

Baldwin, die in Kalifornien, USA lebt, hatte gerade angefangen, als Gesundheitstrainerin zu arbeiten und suchte ihren ersten Kunden. Broaddus stillte immer noch, also war sie sich nicht sicher, ob sie zu viele Kalorien schneiden konnte, aber ihr Ehemann Chuck, 46, bot an, der Erste zu sein.

Innerhalb von sechs Monaten verlor er 45 Pfund. Der 1, 72-Meter-Mann verlor weitere 4, 5 Pfund und hält sein 77-kg-Gewicht seit Mitte 2016. Zur gleichen Zeit folgte Broaddus der gleichen Diät ohne Mahlzeitenersatz und verlor 36 Pfund.

»Ich glaube, meine Schwester hat mir den Anstoß gegeben«, sagte Broaddus.

Baldwin, 1.77m, ist unter 92 Pfund und plant, mehr zu verlieren und seinen gesunden Lebensstil beizubehalten. Die Schwestern geben diese Ratschläge, um anderen Menschen zu helfen, Gewicht zu verlieren:

1. Erstellen Sie gute Gewohnheiten

Baldwin ermutigt Menschen, 7 bis 8 Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen und jeden Tag viel Wasser zu trinken. Gesunde Gewohnheiten zu schaffen, macht es einfach für Menschen, mit einer gesunden Ernährung Schritt zu halten.

2. Kämpfen Wünsche mit Wasser

Als sich Broaddus um ihre Kinder kümmerte, hatte sie Heißhunger auf Süßigkeiten und aß Schokoriegel, um sie zu befriedigen.

Aber Baldwin riet ihr, etwas Neues auszuprobieren: "Wenn Sie sich etwas wünschen, trinken Sie ein Glas Wasser. Wenn dein Körper nach dem Trinken noch immer nach Essen verlangt, dann iss den Schokoriegel. "Broaddus fand, dass sie die meiste Zeit nicht hungrig war.

"Ich brauche das nicht. Ich wollte es nur, weil es da ist ", sagte Broaddus. "Ich habe hauptsächlich aus Langeweile gegessen."

3. Warte nicht zu lange

Abnehmen kostet viel Arbeit und je mehr Sie verlieren müssen, desto schwieriger müssen Sie kämpfen. Deshalb rät Broaddus anderen, jetzt anzufangen.

"Warte nicht bis du über 90 Pfund bist. Fang jetzt an ", sagte Broaddus.


Man verliert 80 kg, um seine Kinder aufwachsen zu sehen

Man verliert 80 kg, um seine Kinder aufwachsen zu sehen

Cody Burgess ist ein 29-jähriger Amerikaner, der erkannte, dass er eine Veränderung in seinem Leben vornehmen musste, um zu sehen, wie seine Kinder aufwachsen. Mit 186 kg war er gesundheitlich gefährdet und konnte nicht am Wachstum seiner Kinder teilnehmen, wenn er nicht die erfolgreiche Reise hatte, die er im Brief unten ausführlich beschreibt. Wi

(Motivierende Geschichten)

9 einfache Änderungen, die mich 20 kg verlieren und sie gut weghalten

9 einfache Änderungen, die mich 20 kg verlieren und sie gut weghalten

Fitness-Bloggerin Katie Dunlop hat auf nachhaltige, gesunde und spaßige Art und Weise 20 kg mehr verloren. Hier ist, wie Sie es auch tun können. Katie Dunlops Reise begann nach dem College, als sie 20 kg übergewichtig und müde von den Höhen und Tiefen der Diäten und Bewegungspläne in der Mode fand. Lösch

(Motivierende Geschichten)