de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Einige Medizin, um Gewicht zu verlieren, funktioniert es?

Schlankheitspillen werden immer beliebter, zum Teil wegen aggressiven Online-Marketings. Die pharmazeutische Industrie ist eindeutig sehr auf die Schaffung eines Gewichtsverlust Mittel für die Massen konzentriert. Die Gewicht-Verlust-Industrie ist sehr profitabel und ist immer noch ein wachsender Markt, da immer mehr Menschen jeden Tag fettleibig werden. Schätzungen gehen davon aus, dass 50% der Männer bis zum Jahr 2050 an Fettleibigkeit leiden werden. Eine schockierende Vorhersage.

Obwohl wir in diesem Text einige Produkte durchgehen, die heutzutage auf dem Markt sind, ist es wichtig, dass wir unsere Position sehr klar machen.

Eine Gewichtsabnahme sollte nicht Teil eines Plans sein, Gewicht zu verlieren, es sei denn, es wird von einem Arzt verordnet. Die freiverkäuflichen Heilmittel, oder das Internet, haben bestenfalls nicht geklappt und werden im schlimmsten Fall krank machen. Während einige Medikamente bei der Gewichtsabnahme helfen können, werden sie nie mehr als eine ausgewogene Ernährung und Bewegung arbeiten.

Wir sagen nicht, dass ein Mittel zur Gewichtsreduktion eine Verschwendung von Geld wäre, nur weil wir gesundes Essen und Bewegung als den besten Weg fördern, um in Form zu bleiben. Wir fördern Diät und Bewegung, da sie der beste, einfachste und billigste Weg sind, Gewicht zu verlieren.

Gesundheitswarnung

Sie sollten nur in Betracht ziehen, ein Mittel zur Gewichtsreduktion zu verwenden, wenn es von einem Arzt verschrieben wird. Die einzigen Zeiten, wenn sie verwendet werden sollten, ist, wenn Sie wegen schwerer Fettleibigkeit nicht trainieren können. Jedes Medikament zur Gewichtsreduktion hat bekannte Nebenwirkungen, und es kann andere Nebenwirkungen geben, die noch nicht entdeckt wurden.

Da jedoch einige Menschen versuchen werden, sich selbst zu behandeln, haben wir uns entschlossen, die derzeit auf dem Markt befindlichen Medikamente zu überprüfen. Wir sind nicht damit einverstanden, sie zu verwenden. Konsultieren Sie immer einen Arzt, bevor Sie irgendwelche Medikamente einnehmen.

Was sind Schlankheitspillen?

Die Schlankheitspillen werden im Allgemeinen dazu gebracht, in einem dieser Prozesse zu funktionieren.

  • Zunehmender Stoffwechsel - eine übliche Methode, die normalerweise Koffein verwendet.
  • Hilft, Fett abzubauen - Eine weitere häufige Methode, die normalerweise einige Eigenschaften von grünem Tee verwendet.
  • Appetit unterdrücken
  • Blockierende Absorption von Makronährstoffen - das heißt, verhindert, dass Fette und Kohlenhydrate nach der Einnahme vom Körper absorbiert werden. Noch in der experimentellen und riskanten Phase.

Wichtiger Hinweis: Natürliche Kräuter und Verbindungen - Viele Arzneimittel sind Extrakte und Konzentrate aus verschiedenen Gemüsen, Früchten oder anderen Pflanzen und haben keine wissenschaftlichen Beweise für ihre Wirksamkeit, z. B. Acai, afrikanische Mango, Himbeer Ketone (Früchte), grüner Tee ( Kräuter) oder Hoodia (Pflanze). Es gibt immer vage Studien, in der Regel in Nagetieren, die eine mögliche Beziehung zwischen Gewichtsverlust und Verbindung unter bestimmten Umständen vermuten, aber nie einen Beweis, dass sie bei Menschen arbeiten. Neueste Forschungsergebnisse haben sich als falsch erwiesen, wenn sie repliziert wurden. Dies sind nicht unbedingt "Drogen" oder "Drogen". Sie werden fast nie von Gesundheitsbehörden (wie der FDA) reguliert und arbeiten selten.

Kurz gesagt, diejenigen, die den Stoffwechsel verbessern, beschleunigen es nur ein wenig, und eine steife Diät ist immer noch erforderlich. Das Gleiche gilt für Pillen, die den Abbau von Fetten erhöhen, wie in einigen Studien mit grünem Tee und Gewichtsverlust untersucht wird. In beiden Fällen führt das Mittel zur Gewichtsabnahme nur zu geringen Veränderungen der verbrannten Kalorien pro Tag und dies ist sicherlich nicht genug, um alleine verwendet zu werden.

Wissenschaftler arbeiten hauptsächlich an der Herstellung eines Medikaments zur Gewichtsreduktion, das verhindert, dass Fett absorbiert wird. Dies ist möglicherweise der beste Weg, um Menschen abzunehmen, aber es birgt auch Gesundheitsrisiken.

Gewichtsverlust Pillen ändern Verdauung

Die drei Makronährstoffe, aus denen die menschliche Ernährung besteht, sind Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette. Jeder von diesen wird durch ein Enzym gebrochen (verdaut). Zum Beispiel werden Kohlenhydrate durch Amylase-artige Enzyme, die Zucker produzieren, abgebaut, Proteine ​​werden durch Proteasen abgebaut, die Peptide produzieren, und Fette werden durch Lipase unter Bildung von Lipiden abgebaut. Der Körper steuert die Produktion dieser Enzyme, die normalerweise durch Hormone gesteuert werden.

Um die Aufnahme von Fett aus der Nahrung zu reduzieren, wird eine Diätpille die Wirkung der Lipase blockieren, was bedeutet, dass die Fette nicht mehr abgebaut werden, sondern durch den Körper gelangen und ausgeschieden werden.

Dies klingt zunächst nach einer guten Idee, aber Fette enthalten viele der essentiellen Nährstoffe, und blockieren alle Fett führt zu Unterernährung und gesundheitlichen Problemen. Also, wenn Sie in den letzten Jahren Nachrichten über diese Art von Gewichtsverlust Droge gehört haben, die Fett blockiert, deshalb sind sie nie auf den Markt gekommen: sie sind zu gefährlich. Die Menschen werden am Ende ihre Verwendung missbrauchen, sie werden nicht den richtigen Anweisungen folgen und werden letztendlich ihre Gesundheit aufs Spiel setzen.

Was sind die Möglichkeiten auf dem Markt?

Die zwei wichtigsten Arten von Gewichtsverlust Medizin auf dem Markt sind ein noradrenergen Mittel (das ist im Wesentlichen eine Art von Antidepressiva und muss von einem Psychiater verschrieben werden), die als kurzfristige Lösung für Gewichtsverlust (maximal 3 Monate der Behandlung) und arbeitet ein Lipasehemmer (Fettblocker), der für lang anhaltenden Gewichtsverlust sorgt.

Phentermin

Phentermine unterdrückt Ihren Appetit und lässt Sie schneller voll fühlen. Im Grunde wird es gemacht, um verschiedene neurologische Zeichen zu blockieren, die uns essen lassen wollen, und aktiviert auch einige Hormone, die uns dazu bringen wollen, mit dem Essen aufzuhören. Dieses Medikament wurde früher als Phentermin-Fenfluramin gegeben, aber es erhöhte den Blutdruck und konnte zu Herzproblemen führen, weshalb es abgesetzt wurde. Phentermine allein hat eine lange Liste von Nebenwirkungen, einige schwerwiegende wie Reizbarkeit, Nervosität, Unruhe, Schlaflosigkeit, Verstopfung, Kopfschmerzen, Herzklopfen und erhöhtem Druck. Es hieß Adipex-P und Ionamin.

Diethylpropionat

Ein weiterer Appetitzügler, der vor den Mahlzeiten eingenommen wird. Auch hier sollten Sie dieses Arzneimittel nur einnehmen, wenn Sie mit Ihrem Arzt wegen möglicher Nebenwirkungen, Konflikten mit anderen Medikamenten und Sucht- und Suchtproblemen sprechen. Darüber hinaus wurden in diesem Fall auch viele der in Phentermin gefundenen Nebenwirkungen berichtet. Es ist bekannt als Tenuate.

Benzophetamin und Phendimetrazin

Zwei andere Drogen, die das Nervensystem manipulieren, um Appetit und Sättigung zu kontrollieren. Beide erhöhen Blutdruck und Herzfrequenz, so dass die Patienten von einem Arzt überwacht werden müssen, wenn sie dieses Medikament einnehmen.

Orlistat

Dies ist ein Lipasehemmer (Fettblocker). Es bindet an Magen- und Pankreas-Lipasen (Enzyme, die Nahrungsfette verdauen), indem es verhindert, dass diese Enzyme Fett zu resorbierbaren Fettsäuren hydrolysieren. Kurz gesagt, Fett geht durch den Verdauungstrakt, ohne dass Energie auf Ihren Körper übertragen wird.

Viele Nebenwirkungen sind häufig, wie Blähungen, Stuhldrang, Stuhlinkontinenz und öliger Abfall. Orlistat kann die Aufnahme der Vitamine A, D, E und K blockieren, daher ist Vorsicht geboten, um deren Mangel zu vermeiden.

Orlistat ist bekannt als Xenical (mit Verordnung) und Alli (keine Verschreibung erforderlich).

Cetilistat

Dieses Medikament ist noch in der Entwicklung und ähnelt Orlistate. Es ist ein Fettblocker, aber mit weniger Nebenwirkungen.

Warum sind diese Medikamente in der Regel nicht erfolgreich?

Die Probleme, ein Heilmittel zu nehmen, um Gewicht zu verlieren, ist, dass es einfach nicht die Wurzel des Problems erreicht. Menschen nehmen an Übergewicht zu. Wenn Sie einer Person eine Pille geben, die einige Fette und Zucker blockiert, den Stoffwechsel beschleunigt und den Appetit unterdrückt, kann er abnehmen, lernt aber nie, sein Gewicht ohne Medikamente zu kontrollieren.

Sich an einen besseren Lebensstil mit einer kontrollierten Ernährung anzupassen und aktiver zu werden, bedeutet, dass eine Person tatsächlich in der Lage sein wird, ihr Gewicht auf lange Sicht zu kontrollieren. Eine Diätpille wird niemals eine Lösung sein, außer in Fällen, in denen eine medizinische Nachsorge erforderlich ist, wie im Falle von Patienten, die für eine Operation oder aus anderen ernsteren Gesundheitsgründen schnell abnehmen müssen.

Die Pillen, die als Stoffwechselbeschleuniger verkauft werden, haben sehr wenig Wirkung. Mehr Kaffee trinken kann effektiver, billiger und viel angenehmer sein. Die erhöhte Stoffwechselrate wird nicht dazu führen, dass jemand Kalorien verbrennt, um Gewicht zu verlieren, wenn diese Person nicht auch ihre Essgewohnheiten ändert. Übungen für 15 Minuten am Morgen haben wahrscheinlich eine bessere Wirkung als jede Koffeinpille oder Grüntee-Extrakt.

So viele Menschen haben es geschafft, eine signifikante Menge an Gewicht zu verlieren, indem sie einem einfachen, kalorienarmen Diät- und Bewegungsprogramm folgen, was absurd erscheinen könnte, weil andere denken, dass sie nur mit Hilfe einer Gewichtsabnahme-Droge abnehmen können. In der Regel werden einige altmodische Ratschläge und gute Motivation eine bessere Lösung sein.


Ist Levothyroxin dünn oder fett?

Ist Levothyroxin dünn oder fett?

Die Häufigkeit von Fettleibigkeit in der Welt ist derzeit nicht niedrig, und Nahrungsmittel und Gewohnheiten sind nicht allein für den Anstieg der Fettleibigkeit verantwortlich. Hormonelle Ungleichgewichte und Mängel können auch zu Gewichtsverlust führen. Deshalb sollten sich diejenigen, die nicht an Gewicht zunehmen wollen, nicht nur an Ernährung und körperlicher Bewegung, sondern auch an den Medikamenten, die sie konsumieren, halten, da einige Nebenwirkungen bei der Gewichtszunahme haben können. Daher

(Heilmittel)

Carbolitium Fett oder Gewichtsverlust?

Carbolitium Fett oder Gewichtsverlust?

Während Medikamente sind starke Verbündete von Menschen, die eine Art von medizinischer Behandlung unterzogen werden müssen, um einige körperliche oder emotionale Probleme zu heilen, auf der anderen Seite, können diese Medikamente auch Ärger aufgrund der üblichen Nebenwirkungen verursachen mit dir tragen. Und z

(Heilmittel)