de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Vegane Pfannkuchen Rezepte Licht

Um einen leckeren, leichten, veganen Pfannkuchen zu essen, können Sie leicht zu Hause zubereiten, indem Sie einige Zutaten aus der traditionellen Version ersetzen. Achten Sie jedoch darauf, keine abgeleiteten Zutaten und tierischen Ursprungs wie bestimmte Milchsorten, Butter, Eier und Käse bei der Zubereitung des Teigs zu verwenden.

Sowohl bei der Auswahl der Teigzutaten als auch bei der Füllung ist Sorgfalt geboten. Im Folgenden finden Sie leckere leichte vegane Pfannkuchenvorschläge mit verschiedenen Arten von Pasta und Gemüsefüllungen für Sie. Wenn Sie möchten, können Sie auch Pilze oder Sojaprotein in der Füllung verwenden. Kontrollieren und bereiten Sie sich auf ein sonntägliches Familienessen vor. Guten Appetit!

1. Leichtes veganes Pfannkuchenrezept mit Hafer

Zutaten:

Massa

  • 1/2 Tasse dünn geschnittener Hafer;
  • 1 1/2 Tassen Wasser;
  • 1 Tasse Weizenmehl;
  • 1/4 Tasse Olivenöl;
  • 1 Esslöffel Weißweinessig;
  • 1/2 Teelöffel Salz.

Füllung

  • 1/2 Tasse gehackte Karotten;
  • 1/2 Tasse gewürfelt chuchu;
  • 1/2 Tasse gewürfelte Hülse;
  • 1/2 Tasse Mais;
  • 1 kleine gehackte Zwiebel;
  • Salz nach Geschmack;
  • Kräuter nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Gib den Hafer und das Wasser in einen Mixer. Schlagen Sie für etwa 30 Sekunden und lassen Sie für eine halbe Stunde stehen. Dann in einer Schüssel diese Mischung mit dem Mehl, Olivenöl, Essig und Salz einarbeiten und mit einem Mixer oder Löffel schaumig einrühren.

Erhitzen Sie eine Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze für eine Minute. Legen Sie eine Ölsträhne und verteilen Sie sie mit einem Spatel auf der Oberfläche. Fügen Sie eine Schöpfkelle hinzu und verteilen Sie sie auf dem Boden der Pfanne. Lassen Sie für eine Minute oder zwei bis goldbraun, drehen Sie sich und verlassen Sie eine weitere Minute auf der anderen Seite. Buchen Sie es. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem Rest des Teiges und legen Sie die Pfannkuchen übereinander.

Für die Füllung: Die Zwiebel goldbraun anbraten. Fügen Sie das Gemüse hinzu und kochen Sie, bis es weich ist. Nach Geschmack abschmecken und beiseite stellen, bis es kalt ist. Stopf die Pfannkuchen, wickeln und servieren mit etwas Sauce der Vorliebe.

2. Einfaches leichtes veganes Pfannkuchenrezept

Zutaten:

Massa

  • 2 Gläser Wasser;
  • 2 und 1/2 Tassen Weizenmehl;
  • Salz nach Geschmack.

Füllung

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1/2 große gehackte Zwiebel;
  • 1 Tasse gehackte brasilianische Zucchini;
  • 1 Tasse gehackter Brokkoli;
  • 1 Tasse gehackte Tomaten;
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen;
  • 1/2 Tasse gehackter grüner Geruch;
  • 2 Esslöffel Kokosmilch;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie die Zutaten im Mixer. Erhitzen Sie eine Antihaftbratpfanne und verteilen Sie etwas Öl auf dem Boden und den Kanten. Den Teig in die Mitte legen und über den Boden verteilen. Auf hohe Hitze stellen, bis sich die Ränder lockern. Wenn Sie ein paar Punkte in der Pasta haben, drehen Sie sie um und lassen Sie sie auf der anderen Seite bräunen. Verringern Sie die Hitze und lassen Sie für weitere 1 Minute. Buchen Sie es. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie mit dem Teig fertig sind. Buchen Sie es.

Für die Füllung: in einer Pfanne den Knoblauch und die Zwiebel goldbraun anbraten, die Zucchini hinzugeben und bissfest anbraten. Tomaten, Brokkoli hinzufügen und anbraten, bis sie weich sind. Mit Salz und Gewürzen abschmecken und die Erbsen, die Kokosmilch dazugeben und gut vermischen. Fügen Sie den gehackten grünen Duft hinzu und warten Sie, um sich zu vermischen. Füllen Sie die Pfannkuchen, wickeln und servieren.

3. Leichtes veganes Pfannkuchenrezept mit Sojamilch

Zutaten:

Massa

  • 1 Tasse herkömmliches Weizenmehl;
  • 1/2 Tasse Vollkornmehl;
  • 1/2 Tasse Sojamilchpulver;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 2 Tassen Wasser;
  • 3 Esslöffel Öl.

Füllung

  • 1 große Kartoffel;
  • 1 mittelgroße Zucchini;
  • 2 Tassen PTS (texturiertes Sojaprotein);
  • 1 Teelöffel Curry;
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel;
  • 2 Esslöffel dehydriertes Basilikum;
  • 1 Esslöffel Zitronensaft;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • gehackte Oliven nach Geschmack;
  • Koriander oder Petersilie nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Kalabrischer Pfeffer nach Geschmack;
  • Hausgemachte Tomatensauce.

Art der Zubereitung:

Eine Bratpfanne einfetten und auf niedriger Stufe erwärmen. Schlagen Sie alle Zutaten im Mixer. Den Teig in die erwärmte Pfanne geben und verteilen, bis sie den ganzen Boden bedeckt. Doure auf beiden Seiten. Buchen Sie es.

Für die Füllung: Legen Sie das Sojasauce Protein für 10 Minuten ins Wasser. Durch ein Sieb passieren und unter fließendem Wasser abspülen. Quetschen bis alle überschüssige Flüssigkeit entfernt ist und in eine Schüssel geben. Mit Salz, Curry, Kreuzkümmel, Basilikum, Zitrone und Pfeffer abschmecken. Buchen Sie es. Schälen Sie die Kartoffeln. Reiben Sie die Zucchini und die Kartoffel in den dicken Teil der Reibe. In einer Pfanne das Öl, die gewürzte PTS und die Oliven geben. Bei starker Hitze durch Mischen anbraten, bis es aus dem Topfboden herauskommt. Die Kartoffeln und die Zucchini dazugeben, mit Salz würzen und bei niedriger Hitze mit der abgedeckten Pfanne braten, bis sie gut gekocht ist. Fügen Sie den Koriander hinzu, mischen und schalten Sie die Hitze aus. Stopf die Pfannkuchen, wickeln und servieren mit der hausgemachten Tomatensauce.

4. Leichtes veganes Pfannkuchenrezept mit Kichererbsenmehl

Zutaten:

Massa

  • 1/2 Tasse Reismehl;
  • 1/2 Tasse Kichererbsenmehl;
  • 2 Esslöffel süße Streusel;
  • 1/2 Teelöffel Meersalz;
  • 4 Teelöffel Sonnenblumenöl;
  • 1 1/4 Tasse Wasser.

Füllung

  • 1 gehackte Zwiebel;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 4 Esslöffel Olivenöl;
  • 500 g zerstoßener Tofu;
  • 500 g frischer Spinat;
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Geben Sie die Zutaten in der folgenden Reihenfolge in den Mixer Becher: Wasser, Öl und trockene Zutaten. Beat alles, bis es eingebaut ist. Erhitzen Sie eine Antihaft-Pfanne und gießen Sie den Teig in die gewünschte Dicke und verteilen Sie ihn, bis er die gesamte Oberfläche der Pfanne bedeckt. Auf einer Seite braten lassen, mit einem Spatel vorsichtig wenden und auf der anderen Seite bräunen lassen. Buchen Sie es. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Teig weg ist.

Für die Füllung: Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl anschwitzen. Den Tofu, Spinat und Oregano dazugeben und braten, bis der Spinat versiegt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Füllen Sie die Pfannkuchen, wickeln Sie sie und legen Sie sie Seite an Seite in Form. Mit Soße belegen und schnell backen.

5. Leichtes veganes Pfannkuchenrezept für Herz aus Palm und Brokkoli

Zutaten:

Massa

  • 1 Tasse Mehl;
  • 1 Esslöffel Zucker;
  • 2 Esslöffel Backpulver;
  • 1/8 Teelöffel Salz;
  • 1 Tasse Sojamilch;
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl.

Füllung

  • 1 Bund gehackter Brokkoli;
  • 1 Glas gehacktes Herz der Palme;
  • 1 kleine Zwiebel in Blütenblätter geschnitten;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel mischen und mit einem Löffel glatt mischen. Sojamilch und Öl vermischen und mit einem Fouet schlagen, bis der Teig glatt ist. Jeweils 1/4 Tasse Teig in eine mit Öl gefettete Antihaftbratpfanne bei mittlerer Hitze geben. Wenn die Bläschen auf der Oberfläche des Pfannkuchentopfes erscheinen, drehen Sie sie auf der anderen Seite für weitere 2 Minuten. Buchen Sie es. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Teig weg ist.

Für die Füllung: in einer Pfanne mit einem Draht Olivenöl den Knoblauch anbraten. Fügen Sie Brokkoli, Zwiebel und Salz hinzu. Reduziere die Hitze, bedecke die Pfanne und tröpfle langsam Wasser. Nach zehn Minuten das Palmherz hinzufügen und weitere fünf Minuten ruhen lassen. Buchen Sie es. Zum Füllen füllen Sie die Pfannkuchen, wickeln und servieren.

6. Vegan leichtes veganes Pfannkuchenrezept

Zutaten:

Massa

  • 1/2 Tasse dünn geschnittener Hafer;
  • 1 1/2 Tassen Wasser;
  • 1 Tasse Weizenmehl;
  • 1/4 Tasse Olivenöl;
  • 1 Esslöffel Weißweinessig;
  • 1/2 Teelöffel Salz.

Füllung

  • 5 große Blätter von gehacktem Kohl;
  • 1 große Tomatenwürfel;
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt;
  • 3 Knoblauchzehen in den Klingen;
  • geruchgrün nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Gib den Hafer und das Wasser in einen Mixer. Schlagen Sie für etwa 30 Sekunden und lassen Sie für eine halbe Stunde stehen. Dann in einer Schüssel diese Mischung mit dem Mehl, Olivenöl, Essig und Salz einarbeiten und mit einem Mixer oder Löffel schaumig einrühren.

Erhitzen Sie eine Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze für eine Minute. Legen Sie eine Ölsträhne und verteilen Sie sie mit einem Spatel auf der Oberfläche. Eine Kugel des Teigs hinzufügen und auf den Boden der Pfanne verteilen. Lassen Sie für eine Minute oder zwei bis goldbraun, drehen Sie sich und verlassen Sie eine weitere Minute auf der anderen Seite. Buchen Sie es. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem Rest des Teiges und legen Sie die Pfannkuchen übereinander.

Für die Füllung: den Knoblauch und die Zwiebel im Olivenöl anbraten, den Kohl, die Tomate und den Rest der Gewürze hinzufügen, bis der Kohl in zwei Hälften zerfällt. Warte kalt. Füllen Sie jeden Pfannkuchen mit einer guten Portion geschmortem Kohl und rollen Sie ihn auf. Pour Soße und servieren.

7. Veganes Gemüse und Pilz Light Vegan Pancake Rezept

Zutaten:

Massa

  • 2 Gläser Wasser;
  • 2 und 1/2 Tassen Weizenmehl;
  • Salz nach Geschmack.

Füllung

  • 1 große gewürfelte Zwiebel;
  • 1/2 rote Paprika in Würfel geschnitten;
  • 1/2 gelbe Paprika in Würfel geschnitten;
  • 1/2 grüne Paprika in Würfel geschnitten;
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1 kleine Zucchini in Würfel geschnitten mit Schale;
  • 1 kleine Aubergine in Würfel geschnitten mit Schale;
  • 4 geschnittene Shiitake-Pilze;
  • 1 Handvoll Sojasprossen;
  • Schnittlauch und gehackte Petersilie;
  • Salz und Gewürze nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie die Zutaten im Mixer. Erhitzen Sie eine Antihaftbratpfanne und verteilen Sie etwas Öl auf dem Boden und den Kanten. Den Teig in die Mitte legen und über den Boden verteilen. Auf hohe Hitze stellen, bis sich die Ränder lockern. Wenn Sie ein paar Punkte in der Pasta haben, drehen Sie sie um und lassen Sie sie auf der anderen Seite bräunen. Verringern Sie die Hitze und lassen Sie für weitere 1 Minute. Buchen Sie es. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie mit dem Teig fertig sind. Buchen Sie es.

Zum Füllen: In einer sehr warmen Wokpfanne geben wir eine Portion Olivenöl und Gemüse in dieser Reihenfolge: Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Zucchini, Aubergine, Champignons und Sprossen. Mit Salz, Pfeffer und anderen Vorlieben abschmecken. Zum Schluss die gehackte Petersilie und den Schnittlauch hinzufügen. Benutze, um die Pfannkuchen zu füllen und gut aufzurollen! Serve mit etwas köstlicher Tomatensoße.

8. Vegan Pfannkuchen Rezept Licht Brokkoli

Zutaten:

Massa

  • 1 Tasse herkömmliches Weizenmehl;
  • 1/2 Tasse Vollkornmehl;
  • 1/2 Tasse Sojamilchpulver;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 2 Tassen Wasser;
  • 3 Esslöffel Öl.

Füllung

  • ½ gehackte Zwiebel;
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert;
  • Salz nach Geschmack;
  • aromatische Kräuter nach Geschmack;
  • 3 Tassen gedämpfter Brokkolistee;
  • 2 Tassen zerstoßener Tofu-Tee;
  • 200 Gramm getrocknete Tomate;
  • 3 Esslöffel geröstete Erdnüsse, geschält, gemahlen;
  • Wasser, um den Punkt zu geben.

Art der Zubereitung:

Eine Bratpfanne einfetten und auf niedriger Stufe erwärmen. Schlagen Sie alle Zutaten im Mixer. Den Teig in die erwärmte Pfanne geben und verteilen, bis sie den ganzen Boden bedeckt. Doure auf beiden Seiten. Buchen Sie es.

Für die Füllung: den Brokkoli in einen Topf geben und zum Dämpfen bringen. Wenn es weich ist, in eine Schüssel mit kaltem Wasser und Eis geben, um mit dem Kochen aufzuhören. Den Tofu in einen Topf mit Wasser geben und zum Kochen bringen. Dann das Wasser wegwerfen und gut mit einer Gabel kneten. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebel sautieren, bis sie durchsichtig ist. Dann fügen Sie den Knoblauch und braun etwas mehr hinzu. Fügen Sie den Brokkoli, Tofu, getrocknete Tomaten und Erdnüsse hinzu. Lass es einweichen und mit Salz und Kräutern würzen.

9. Leichtes veganes Pfannkuchenrezept mit Herz aus Palm

Zutaten:

Massa

  • 1/2 Tasse Reismehl;
  • 1/2 Tasse Kichererbsenmehl;
  • 2 Esslöffel süße Streusel;
  • 1/2 Teelöffel Meersalz;
  • 4 Teelöffel Sonnenblumenöl;
  • 1 1/4 Tasse Wasser.

Füllung

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt;
  • 1 Tomate ohne gehackten Samen;
  • Pfeffer Finger des jungen Mädchens ohne gehackten Samen nach Geschmack;
  • gehackte Petersilie nach Geschmack;
  • 500 g gehacktes Palmherz;
  • 1 Esslöffel vegane Mayonnaise;
  • 1/3 Tasse Wasser Tee;
  • 2 Esslöffel gehackte Frühlingszwiebeln.

Art der Zubereitung:

Geben Sie die Zutaten in der folgenden Reihenfolge in den Mixer Becher: Wasser, Öl und trockene Zutaten. Beat alles, bis es eingebaut ist. Erhitzen Sie eine Antihaft-Pfanne und gießen Sie den Teig in die gewünschte Dicke und verteilen Sie ihn, bis er die gesamte Oberfläche der Pfanne bedeckt. Auf einer Seite braten lassen, mit einem Spatel vorsichtig wenden und auf der anderen Seite bräunen lassen. Buchen Sie es. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Teig weg ist.

Für die Füllung: Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl anbraten, die Tomate hineingeben und das Wasser hinzufügen, bis eine Soße entsteht. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu, ausgenommen Mayonnaise und Schnittlauch. Kochen Sie ein wenig, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie Mayonnaise und Schnittlauch hinzu. Alles gut mischen. Die Pfannkuchen füllen und gerollt servieren.

10. Veganes Pfannkuchen Rezept Licht mit Quinoa

Zutaten:

Massa

  • 1 Tasse Mehl;
  • 1 Esslöffel Zucker;
  • 2 Esslöffel Backpulver;
  • 1/8 Teelöffel Salz;
  • 1 Tasse Sojamilch;
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl.

Füllung

  • Sonnenblumenöl;
  • 1 gehackte Zwiebel;
  • 2 kleine Zucchini;
  • 2 Tomaten pomodoro;
  • ½ Tasse Quinoa;
  • Salz nach Geschmack;
  • Kalabrischer Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel mischen und mit einem Löffel glatt mischen. Sojamilch und Öl vermischen und mit einem Fouet schlagen, bis der Teig glatt ist. Jeweils 1/4 Tasse Teig in eine mit Öl gefettete Antihaftbratpfanne bei mittlerer Hitze geben. Wenn die Bläschen auf der Oberfläche des Pfannkuchentopfes erscheinen, drehen Sie sie auf der anderen Seite für weitere 2 Minuten. Buchen Sie es. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Teig weg ist.

Für die Füllung: Die Quinoa 15 Minuten kochen bis sie weich ist und mit Salz und Pfeffer würzen. Alle anderen Zutaten in Würfel schneiden. Die Zwiebel anschwitzen, dann die Zucchini und die Tomaten hinzufügen, die Hitze reduzieren, die Pfanne bedecken und 15 Minuten lang langsam anbraten. Fügen Sie gekochte Quinoa hinzu. Stellen Sie Gewürze ein. Warte, um abzukühlen und fülle die Pfannkuchen. Servieren.


Die Warmwasser-Diät, um Gewicht zu verlieren - wie es funktioniert und Tipps

Die Warmwasser-Diät, um Gewicht zu verlieren - wie es funktioniert und Tipps

Wasser ist ein wesentliches Element für das menschliche Leben. In unserem Körper beteiligt es sich an verschiedenen Prozessen wie Hydration, Bekämpfung von Infektionen, Unterstützung beim Transport von Mineralien, Reduzierung der Flüssigkeitsretention, Entgiftung des Körpers, Aufnahme von Nährstoffen und Erneuerung von Zellen. Aber

(Diät)

10 Ricota Light Sandwich Rezepte

10 Ricota Light Sandwich Rezepte

Der Ricotta hat das Aussehen von Menschen gewonnen, die für einige Zeit abnehmen möchten. Dies liegt daran, dass es ein Lebensmittel ist, das andere Käsesorten ersetzt, die normalerweise kalorienreich und fetthaltig sind. Siehe auch: Kalorien verschiedener Käsesorten. Ricotta ist eine kalorienarme, fettfreie Zutat, die eine milde und gesunde Möglichkeit darstellt, Rezepte zu integrieren. Sei

(Diät)