de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Vorteile von Vitamin B12 - für was es dient und Quellen

Vitamin B12, auch bekannt als Cobalamin, ist eines der Vitamine des wichtigen B-Komplexes, dessen Funktionen sehr unterschiedlich sind, so dass viele Menschen nur darum besorgt sind, jeden Tag gute Mengen an diesem Vitamin zu erhalten. Seine Rolle bei der Bildung und Reparatur von Zellen macht die Vorteile von Vitamin B12 über verschiedene Körpersysteme erstreckt und ist sogar wichtig für den Aufbau von Muskelmasse.

Es gibt jedoch eine Reihe von Mythen über Vitamin B12-Ergänzung. Es gibt tatsächlich keine Anzeichen dafür, dass besonders hohe Vitamin-B12-Spiegel dem Körper Vorteile bringen, insbesondere im Hinblick auf die Gewichtsabnahme.

Lassen Sie uns unten verstehen, wofür Vitamin B12 verwendet wird, wo es zu finden ist und welche Hauptvorteile und Funktionen es in unserem Körper hat.

1. Zellbildung und Reparatur

Unter den Vorteilen von Vitamin B12 ist die umfassendste seine Rolle bei der Bildung und Reparatur von Zellen. In diesem Sinne gibt es mehrere Funktionen von Vitamin B12, das zum Beispiel an der Bildung und dem Erhalt von roten Blutkörperchen beteiligt ist.

Vitamin B12 passt in diesen Prozess, indem es die Bildung von DNA während der Zellteilung begünstigt und unerwünschte Mutationen vermeidet. Ohne diesen Schutz von Vitamin B12 sind rote Blutkörperchen am stärksten von Mutationen betroffen, die Megaloblasten (abnorm große rote Blutkörperchen) sowie deformierte rote Blutkörperchen erzeugen.

Derselbe Schutz ist für die Zellen des Nervensystems relevant, die aufgrund der Vorteile von Vitamin B12 gesünder und effizienter sind.

2. Vorbeugung von Anämie

Beim Schutz der roten Blutkörperchen nimmt Vitamin B12 als eine seiner Funktionen die Vorbeugung gegen verschiedene Arten von Anämie vor. Vitamin B12 verhindert nicht nur die Anämie, sondern vermeidet auch die komplexe Anämie, die durch genetische Mutationen wie Sichelzellenanämie und Megaloblastenanämie verursacht wird.

3. Schutz des Nervensystems

Im Hinblick auf das Nervensystem ist beispielsweise anzumerken, dass Patienten mit Alzheimer-Krankheit häufig einen Mangel an Vitamin B12 aufweisen. Diese Beziehung weist auf eine mögliche Rolle dieses Vitamins bei der Verhinderung dieser Degeneration des Nervensystems hin, die in jedem Fall noch nicht bewiesen ist.

Es ist jedoch richtig, dass die Vorteile von Vitamin B12 die Gesundheit und Leistung des Nervensystems im Allgemeinen beeinflussen, indem sie auf eine korrekte Myelinisierung der Neuronen hinarbeiten. Auf diese Weise werden die Funktionen von Gedächtnis, Konzentration und Argumentation effektiver ausgeführt.

Darüber hinaus schützt Cobalamin das Nervensystem vor den negativen Auswirkungen von Stress sowie der Schrumpfung des Gehirns während des Alterns und reduziert das Risiko von Depressionen.

4. Widerstand und Energie

Die Aufrechterhaltung der roten Blutkörperchen, für die Vitamin B12 verantwortlich ist, bindet an seine Funktionen im Stoffwechsel, um das Gefühl der Müdigkeit zu lindern oder zu vermeiden. Auf der einen Seite erhalten die Muskeln mit zahlreichen und gesunden roten Blutkörperchen eine ausreichende Sauerstoffversorgung. Auf der anderen Seite, da Vitamin B12 bei der Umwandlung von Kohlenhydraten in Glukose hilft, werden die Muskeln mit der erforderlichen Menge an Energie versorgt.

Auf diese Weise sorgt Vitamin B12 für ein Gefühl von Energie und Vitalität, ausreichend, um großen körperlichen oder geistigen Anstrengungen sowie Stress und Druck im Allgemeinen standzuhalten.

5. Krebsvorsorge

Studien weisen auf den Cobalaminmangel bei vielen Frauen hin, die an Brustkrebs erkranken. Auf diese Weise wird angenommen, dass die Prävention dieser Art von Krebs einer der Vorteile von Vitamin B12 ist. Ähnliche Ergebnisse weisen auf die gleiche Wahrscheinlichkeit für Lungen-, Dickdarm- und Prostatakrebs hin.

6. Cholesterin und Triglyceride

Zu den Vorteilen von Vitamin B12 gehört auch die Aufrechterhaltung eines niedrigen Cholesterinspiegels, der für das Kreislaufsystem äußerst vorteilhaft ist, da es den Bluthochdruck und den Prozess der Arteriosklerose verhindert oder zumindest signifikant lindert.

Der gleiche Kontrolleffekt wird von Vitamin B12 auf Triglyceride ausgeübt, deren Akkumulation im Körper ähnliche Wirkungen hat wie die von hohem Cholesterin. Außerdem senken Triglyceride auch den HDL-Cholesterinspiegel ("gutes" Cholesterin), was das Problem verschlimmert.

7. Haut, Nägel und Haare

Für seine Funktionen in der Zellreproduktion fördert Vitamin B12 die ständige Erneuerung von Hautzellen, Haaren und Nägeln. Diese ständige Erneuerung gewährleistet eine schnelle Erholung von Schäden, die gesündere und besser aussehende Stoffe schafft.

8. Männliche Fruchtbarkeit

Cobalamin ist auch in der Lage, die Anzahl der Spermatozoen im Samen zu erhöhen. Diese Funktion ist nicht trivial, da die geringe Anzahl von Spermatozoen eine der Hauptursachen für männliche Unfruchtbarkeit ist, die in vielen Fällen durch Normalisierung der Vitamin B12-Spiegel behandelt werden kann.

9. Gewichtsverlust

Die Überzeugung, dass Vitamin B12 zur Gewichtsabnahme beiträgt, basiert auf der Vorstellung, dass dieses Vitamin den Stoffwechsel anregen kann, schneller zu funktionieren und die Energieversorgung des Körpers zu erhöhen. In der Tat sind diese Effekte sehr vorteilhaft für die Gewichtsabnahme, aber es gibt keine Anzeichen, dass sie bei Menschen auftreten, die bereits einen gesunden Vitamin-B12-Spiegel haben.

Die Schlussfolgerung lautet daher, dass die Aufrechterhaltung eines gesunden Vitamin-B12-Spiegels eine große Hilfe sein kann, aber darüber hinausgehende Wirkungen haben keinerlei Auswirkungen. Die sehr hohen Dosen von Vitamin B12, die normalerweise mit dem Versprechen einer intensiven und schnellen Gewichtsabnahme verabreicht werden, sind nicht mehr als Wahnvorstellungen. In diesem Fall lohnt es sich, daran zu erinnern, dass es keine einzige Lösung gibt: gute Vitamin-B12-Spiegel helfen nur bei der Gewichtsabnahme, die durch Diät und Sport entsteht.

10. Muskelmasse gewinnen

Für Menschen, die Muskeln aufbauen wollen, ist Cobalamin aufgrund seiner Funktionen im Nervensystem wichtig. Durch die Vorteile von Vitamin B12 für das Nervensystem wird die Verbindung zwischen diesem System und den Muskeln effektiver, wodurch die Muskelkontraktionsbewegungen besser ausgeführt werden, was zu einem besseren Training führt.

Darüber hinaus sorgt der richtige Kohlenhydratstoffwechsel für die Energieversorgung der Muskulatur und macht das Training noch effektiver. Nach dem Training werden Vitamin B12-Funktionen in der Zellregeneration wertvoll und stimulieren eine schnelle und effiziente Erholung der Muskeln.

Auswirkungen von Vitamin B12 Mangel

Cobalamine Mangel tritt wegen einer unregelmäßigen Diät auf, die von Nahrung mit diesem wichtigen Vitamin beraubt wird. Darüber hinaus gibt es Risikogruppen, die regelmäßig unter dem Mangel leiden, wie Vegetarier, da die Quellen von Vitamin B12 hauptsächlich tierischen Ursprungs sind, und ältere Menschen, deren Verdauungssystem aufgrund des geringeren Säuregehalts im Magen leidet.

Die gleiche Gefahr besteht für diejenigen, die häufig Antazida nehmen, für diejenigen, die an Verdauungskrankheiten leiden, für HIV-positive Menschen und für diejenigen, die an Alkoholismus leiden.

Der Mangel an Vitamin B12 manifestiert sich hauptsächlich durch Anämie, die Symptome wie Schwäche und Müdigkeit sowie ausgeprägte Blässe der Haut bringt. Starke Pausen können Zahnfleischbluten sowie eine Anfälligkeit für Blutergüsse und Blutungen aus dem Körper verursachen.

Die Verdauung wird auch durch einen Vitamin-B12-Mangel beeinflusst, so dass eine schlechte Verdauung von Durchfall oder Verstopfung begleitet wird, was langfristig zu Gewichtsverlust führen kann. Zusätzlich können Wirkungen auf das Nervensystem durch schlechtes Gedächtnis und langsames Denken wahrgenommen werden.

Wie viel Vitamin B12 ist genug?

Die täglichen Vitamin-B12-Anforderungen steigen während des gesamten Wachstums von anfänglich 0, 0004 mg pro Tag, gültig für Kinder bis zu sechs Monaten. Von da an erhöht sich die tägliche Dosis regelmäßig, bis sie nach 14 Jahren das Niveau von 0, 0024 mg pro Tag erreicht, eine Menge, die für den Rest des Lebens erhalten bleiben muss.

Es gibt keine Unterschiede in der empfohlenen Menge für Männer und Frauen, außer im Falle einer Schwangerschaft oder Stillzeit. Schwangere Frauen benötigen 0, 0026 mg pro Tag, während Säuglinge einen Tagesbedarf von 0, 0028 mg haben.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass Vitamin B12 in Wasser löslich ist: Überschüssiges wird vom Körper leicht ohne Lagerung eliminiert. Daher ist es notwendig, die empfohlenen Mengen an Vitamin B12 jeden Tag zu konsumieren.

Wo finde ich Vitamin B12?

Die natürlichen Quellen für Vitamin B12 sind vor allem tierischen Ursprungs. Auf diese Weise sind Nahrungsmittel mit guten Mengen an Vitamin B12 hauptsächlich Austern und Lachs, aber auch Truthahn und mageres Rindfleisch. Eigelb und Milchprodukte sind ebenfalls wichtige Quellen für das Vitamin.

Es ist jedoch möglich, die erforderlichen Mengen von mit Vitamin B12 angereichertem Getreide und Getreide zu erhalten, so dass Vegetarier nicht an Vitamin-B12-Mangel leiden müssen.

Vitamin B12 Ergänzung

Vitamin B12-Supplementierung ist unnötig für diejenigen, die durch die Nahrung gesunde Ebenen bekommen können. Es wird jedoch empfohlen für Gruppen, die am stärksten von Behinderung betroffen sind, wie Vegetarier, Senioren und Menschen mit Magenproblemen. In solchen Fällen kann es jedoch auch angebracht sein, mit Cobalamin angereicherte Nahrungsmittel zu verzehren, um eine Supplementierung zu vermeiden.

Eine der häufigsten Formen der Vitamin B12-Supplementierung ist jedoch die Injektion von großen Mengen des Vitamins auf einmal. Diese Injektion ist wirksam zur Behandlung von Patienten mit ernsten Folgen eines Vitamin-B12-Mangels, wie es bei schweren Anämien der Fall ist. Für diejenigen, die bereits ausreichende Mengen an Vitamin B12 haben, oder sogar für diejenigen, die an einem kleinen Mangel leiden, ist es eine große Verschwendung.

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig zu wissen, dass Vitamin B12 wasserlöslich ist und daher überschüssige Mengen vom Körper ausgeschieden werden, was zu keinem Vorteil führt. Die Dosierung sollte in der Tat darauf abzielen, das Erreichen der empfohlenen Dosis pro Tag sicherzustellen, weshalb es empfohlen wird, dass sie von einem Arzt bestimmt wird.

Vitamin B12 Überdosierung

Glücklicherweise ist es sehr unwahrscheinlich, dass der Schaden durch zu hohe Dosen von Vitamin B12 verursacht wird. Die Fähigkeit des Körpers, Exzesse zu eliminieren, ist zu groß, so dass es in den meisten Fällen kein Problem gibt. Im Extremfall gibt es jedoch Juckreiz und Taubheit im Körper. Zusätzlich kann eine verlängerte Überdosierung die Chancen erhöhen, an Krebs zu erkranken, weil Vitamin B12 zur Zellteilung stimuliert wird.


Progesteron Fetten sogar?

Progesteron Fetten sogar?

Lassen Sie uns nun untersuchen, was Progesteron ist, wie es funktioniert und ob Progesteron Sie tatsächlich dicker macht. Progesteron gehört zu den weiblichen Hormonen, die ab der Pubertät zusammen mit Östrogen von den Eierstöcken produziert werden. Dieses Hormon wirkt, indem es den Körper der Frau darauf vorbereitet, durch die Verdickung der Wände des Uterus und die Verstärkung der Blutzirkulation, in der ein Fötus in Zukunft installiert wird, schwanger zu werden. Wenn es

(Ergänzungen)

Neue revolutionäre Medikamente können das Altern verhindern

Neue revolutionäre Medikamente können das Altern verhindern

Es gibt alle Arten von Produkten für Verbraucher, die Anti-Aging-Eigenschaften versprechen, von Cremes, um die Haut zu Ergänzungen und Vitaminen zu verjüngen. Aber was wäre, wenn Sie einfach eine Pille nehmen und das Altern auf zellulärer Ebene rückgängig machen könnten? Eine echte Quelle der Jugend könnte jetzt in Reichweite sein, dank Forschern der Universität von New South Wales (UNSW) in Australien, die einen Komplex von Proteinen entdeckt haben, der es Zellen ermöglicht, durch Strahlung oder Alter geschädigte DNA zu reparieren, und ist so vielversprechend, dass es das Interesse der NASA an

(Ergänzungen)