de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Vorteile von Yoga für Gesundheit und Fitness

"Lauter Geist im Körper", sagte der Ausdruck lateinischen Ursprungs. Das heißt, das Geheimnis eines gesunden Lebens wäre genau in der Balance zwischen unserem Geist und unserem Körperbau. Oftmals machen wir uns jedoch übermäßig viel Sorgen um unser Gewicht, wollen um jeden Preis abnehmen und andere wichtige Aspekte für unsere Gesundheit vernachlässigen.

Yoga ist eine alte asiatische Praxis und eine der besten Aktivitäten, die Sie tun können, um sich um Ihren Körper und Geist zu kümmern. Die Vorteile von Yoga für Gesundheit und Fitness sind immens und reichen von der Verbesserung der Angst bis zum Abnehmen.

Was ist Yoga?

Yoga ist eine Praxis, die vor über zweitausend Jahren in Indien entstand und die Philosophie hat, den Geist zu beruhigen und den Körper von jeglichem Ärger zu befreien. Eine der Bedeutungen des Wortes Yoga ist die Vereinigung, und ihr Zweck ist genau das: den Geist, den Körper und den Geist zu vereinen. Für die Orientalen würde es nicht diese Trennung geben, die wir heute sehen, zwischen der Sorge um das Physische und das Emotionale.

Dieses Ziel wird durch die "Asanas" erreicht, also die Positionen, die im Yoga praktiziert werden. Wenn Sie eine Haltung entwickeln, erlauben Sie sich, alle Aufmerksamkeit auf den Körper abzulenken und Ihren Geist zu beruhigen. Zusammen mit der Kontrolle des Atems bieten die Asanas einen Moment für dich selbst zu beobachten, Konzentration zu entwickeln und deinen Körper zu kennen.

Und jenseits des Mentalen wird dein ganzer Körper bearbeitet, während du in der Haltung bleibst, besonders in deiner Muskulatur.

Arten von Yoga

Yoga wird derzeit regelmäßig von mehr als 30 Millionen Menschen weltweit praktiziert, davon alleine 5 Millionen in Brasilien. Es gibt verschiedene Arten von Yoga, aber am häufigsten sind Ashtanga und Hatha Yoga.

Ashtanga ist eine beschleunigte und schwierige Form des Yoga und wurde berühmt durch Prominente wie Madonna, die im Alter von 56 Jahren ihren spektakulären Körperbau praktiziert. Die Ashtanga Yoga Klasse ist mehr auf aerobes Arbeiten ausgerichtet, mit beschleunigten Bewegungen und das macht wirklich Schwitzen. Die Praxis konzentriert sich mehr auf körperliche Entwicklung, mit weniger Raum für mentale Entspannung.

Hatha Yoga ist die bekannteste und am meisten praktizierte Form des Yoga, hauptsächlich aufgrund des leichten Erlernens der Körperhaltungen. Es ist die am besten geeignete Art von Yoga für Anfänger, und es bringt zahlreiche gesundheitliche Vorteile mit sich, da es Flexibilität, Kraft, Ausdauer und mentalen Stress ermöglicht.

Vorteile

Die Vorteile von Yoga für Gesundheit und Fitness sind zahlreich und immens, besonders im Vergleich zu anderen körperlichen Aktivitäten. Wie wir gesehen haben, ist Yoga eine komplette Aktivität, da es gleichzeitig deinen Körper und deinen Geist trainiert. Sie können in einer Aktivität fit und entspannt bleiben. Und wollen wir nicht alles?

Sehen Sie die wichtigsten Vorteile von Yoga unten.

Stress reduzieren und Stimmung verbessern

Einige Yogalehrer schließen in ihrer Klasse eine kleine Meditation ein, die dem Geist hilft, sich auf das Atmen zu konzentrieren und den Wirbelwind der Gedanken darin zu beruhigen. Das reduziert Stress und lässt Sie entspannt.

Das Praktizieren von Yoga erhöht auch die Menge an Sauerstoff, die dein Gehirn erreicht, was dich glücklicher, selbstbewusster und zufriedener mit deinem Leben im Allgemeinen macht.

Hilfe, um Gewicht zu verlieren

Bei regelmäßiger Anwendung hilft Yoga beim Abnehmen. Dies tritt aus mehreren Gründen auf:

  • Fördert das Gleichgewicht: Übergewicht ist ein Hinweis darauf, dass es in Ihrem Leben Ungleichgewichte gibt, wobei Stress einer von ihnen ist. Das Praktizieren von Yoga wird Ihnen helfen, sich tief zu entspannen, Angst und Stress zu reduzieren und Ihnen so zu ermöglichen, auf natürliche Weise Gewicht zu verlieren.
  • Stimuliert die Lebensenergie der Leber: Eine der Funktionen der Leber ist es, den Körper von überschüssigen Giftstoffen zu entgiften und das Blut zu reinigen. Eine gesunde Leber kann Ihnen helfen, alle Fette zu verarbeiten und Ihre Muskeln mit Energie zu versorgen.
    Einige Yogastellungen haben die Kraft, die Lebenskraft der Leber zu stärken, so dass dieses wichtige Organ alle seine Funktionen richtig ausführen kann.
  • Steigern Sie Ihre Herzfrequenz: Glauben Sie es oder nicht, aber Yoga kann gesünder sein als das Rennen um Gewicht zu verlieren. Die Forschung hat gezeigt, dass eine Steigerung der Herzfrequenz durch Rennen das Nervensystem noch mehr stressen kann. Eine Folge davon wäre eine Müdigkeit der Nebennieren, die den Gewichtsverlust erschweren würde.
    Yoga dagegen beschleunigt und verlangsamt den Herzschlag während des Übens schnell und wiederholt. Dieser Wechsel in der Herzfrequenz ist viel effektiver für diejenigen, die mit Yoga abnehmen wollen.
  • Es verbrennt Kalorien: Es scheint, dass Sie nicht einmal schwitzen, aber die Wahrheit ist, verbrennen Sie Kalorien während des Trainings, besonders in den schnellsten Klassen. Wenn Sie sich für Ashtanga Yoga entscheiden, können Sie je nach Intensität der Übungen etwa 500 Kalorien in einer Stunde verbrennen.
  • Aktiviert die Schilddrüse: Einer der Vorteile von Yoga ist, dass einige Körperhaltungen Ihnen helfen können, die Schilddrüsenfunktion zu verbessern. Diese Drüse ist verantwortlich für die Sekretion von Hormonen, die das Niveau Ihres Stoffwechsels bestimmen.

Eine aktivierte Schilddrüse ist in der Lage, Ihren Stoffwechsel zu erhöhen und mehr Fette zu verbrennen.

Erhöht die Immunität

Jüngste in Norwegen veröffentlichte Forschungsergebnisse bestätigen, dass regelmäßige Yoga-Übungen Veränderungen in der Expression einiger Gene im Zusammenhang mit verbesserter Immunität verursachen. Darüber hinaus erhöht Yoga auch die Immunität, weil es die Gesundheit des Körpers als Ganzes verbessert. Wenn Sie richtig atmen und sich bewegen, verbessert sich Ihr Kreislauf und alle Ihre Organe können richtig funktionieren.

Vermindert Migräne

Obwohl die genauen Ursachen von Migräne noch nicht vollständig verstanden sind, glauben Forscher, dass sie durch eine Kombination von körperlichem Ungleichgewicht, das mit mentalem Stress verbunden ist, verursacht werden.

In einer Studie aus dem Jahr 2007 berichteten Menschen, die regelmäßig an Migräne litten, von einer Verbesserung der Häufigkeit und Intensität von Anfällen nach drei Monaten Yoga.

Außerdem hilft Yoga, die Körperhaltung zu verbessern und Schultern und Nacken zu entspannen, was Kopfschmerzen verursachen kann, wenn sie übermäßig angespannt sind (was jedem passiert, der stundenlang vor dem Computer sitzt).

Verbessert die sexuelle Leistungsfähigkeit

Das Praktizieren von Yoga für nur 12 Wochen kann bereits Vorteile für dein Sexualleben bringen. Neben der Steigerung des sexuellen Verlangens hilft Yoga auch bei der Leistung und Intensität des Orgasmus. Einer der Gründe ist, dass die Praxis die Blutzirkulation in der Genitalregion erhöht, was für die männliche Erektion und das weibliche Verlangen grundlegend ist. Die Leistung wird durch verbesserte Atmung und die mentale Entspannung, die die Praxis mit sich bringt, unterstützt.

Verringert Ihren Wunsch, die ganze Zeit zu essen

Regelmäßige Yoga-Praxis ermöglicht es Ihnen, mehr Kontrolle darüber zu haben, was Sie essen. Ein Grund ist, dass es Ihnen die physischen und emotionalen Probleme bewusst macht, die hinter dem Drang zum Essen stehen können, ohne notwendigerweise hungrig zu sein. Yoga bringt ein physisches und mentales Bewusstsein, das Ihnen hilft, sich gesünder mit der Nahrung zu verbinden, indem Sie essen aus rein emotionalen Gründen vermeiden. Ruhigeres Atmen wird Sie weniger ängstlich machen und Ihnen eine bessere Nahrungsauswahl ermöglichen.

Erhöht die Schlafqualität

Kürzlich haben Forscher in Harvard eine Studie veröffentlicht, in der Freiwillige mit Schlaflosigkeit zum ersten Mal versuchten, Yoga zu praktizieren. Nach acht Wochen berichteten die Teilnehmer über eine signifikante Verbesserung der Schlafqualität.

Dies sollte der Tatsache zugeschrieben werden, dass einer der größten Vorteile von Yoga genau die Kontrolle von Stress ist. Sehr ängstliche oder gestresste Menschen haben Schwierigkeiten, sich zu entspannen, und enden damit, dass sie ihre Gedanken nicht in Ruhe schlafen legen können.

Yoga-Haltungen und Atemübungen ermöglichen es dem Geist, seine innere Frequenz zu verlangsamen, wodurch Sie vor dem Schlafengehen ruhiger und entspannter werden.

Es ist Übung

Ein weiterer großer Vorteil von Yoga in Bezug auf andere körperliche Aktivitäten ist, dass es praktisch überall und zu jeder Tageszeit praktiziert werden kann. Es kann im Hinterhof sein, am Rande des Pools, auf dem Balkon des Gebäudes, im Wohnzimmer, im Park, schließlich lassen Sie Ihre Phantasie gehen.

Tragen Sie bequeme Kleidung und bevorzugen Sie ruhige Orte. Wenn möglich, legen Sie ein cooles Hintergrundlied, um in Stimmung zu kommen und sich zu entspannen.

Rückenschmerzen verringern

Heute besteht die meiste Arbeit darin, den ganzen Tag in der gleichen Position zu sitzen, oft mit gebeugten Köpfen vor dem Computer. Dadurch bleiben die Rückenmuskeln angespannt und praktisch inaktiv, da sie nicht stimuliert werden.

Viele Yoga-Asanas helfen, die Wirbelsäulenmuskulatur zu stärken und zu verlängern, um Schmerzen in der Umgebung zu verhindern oder sogar zu lindern. Regelmäßige Yoga-Praktizierende behaupten, dass es möglich ist, Rückenschmerzen mit regelmäßiger Yoga-Praxis ein für allemal loszuwerden.

Es ist hervorragend für schwangere Frauen

Yoga kann der werdenden Mutter helfen, den Körper stark und flexibel zu verlassen, um dem zusätzlichen Gewicht der Schwangerschaft zu begegnen. Hatha Yoga kann schwangeren Frauen helfen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Verdauungsprobleme im Zusammenhang mit Schwangerschaft zu vermeiden.

Die Praxis hilft noch zur Zeit der Geburt, da sie die Bauchmuskeln stärkt und die Atmung verbessert, die für den Moment der Kraft entscheidend sein wird.


Tanz um Gewicht zu verlieren?  Wie man Tanzstunden benutzt, um Gewicht zu verlieren?

Tanz um Gewicht zu verlieren? Wie man Tanzstunden benutzt, um Gewicht zu verlieren?

Wenn Sie abnehmen müssen, gibt es viele Möglichkeiten, dies zu tun. Es gibt jedoch viele lustige Dinge, die Sie tun können, in denen Sie Gewicht verlieren können, ohne zu leiden und die Angst fühlen, die viele Menschen fühlen - wie Tanzkurse, um Gewicht zu verlieren. Sie verlieren Gewicht, wenn die Menge der verbrannten Kalorien größer ist als die Anzahl der verbrauchten Kalorien. Tanzen

(Aerobic)

12 verschiedene Kraftübungen

12 verschiedene Kraftübungen

Mit der zunehmenden Popularität von funktionellen Übungen, mehr und mehr alternative Gewichtsverlust Workouts entstehen. Wenn Sie seit einiger Zeit gegen die Waage kämpfen, wissen Sie wahrscheinlich, dass es wichtig ist, regelmäßig eine Art von körperlicher Aktivität zu praktizieren, um einen guten Kalorienverbrauch sicherzustellen. Für e

(Aerobic)