de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Reduzieren Phytosterole Cholesterin?

Kennst du die Phytosterole? Dies sind Verbindungen in Pflanzen und Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs und sie haben viel mit Cholesterin gemeinsam.

"Phyto" bedeutet Pflanze, und "Sterol" ist die Nomenklatur, die für eine Art von Molekülen gegeben wird, die in einigen Organismen gefunden werden. Sehen Sie, dass die Wörter Phytosterol und Cholesterin das gleiche Suffix haben und das ist kein Zufall. Die molekulare Struktur von Phytosterolen und Cholesterin ist sehr ähnlich und genau deshalb werden beide von unserem Körper auf die gleiche Weise absorbiert.

Lass uns ein bisschen mehr darüber sprechen, was Phytosterole sind und wie sie in unserem Körper funktionieren. Zusätzlich werden wir natürliche Quellen von Nahrungsmitteln, die die Phytosterole anbieten, zusätzlich zu Ergänzungen von Phytosterolen in Kapseln angeben.

Aber was sind Phytosterole?

Phytosterole sind eine Art von Molekülen, die in Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs vorkommen, insbesondere in Nüssen, Samen und Körnern.

Diese Substanzen haben eine Struktur, die der der Cholesterinmoleküle sehr ähnlich ist, und daher enden ihre Namen auf die gleiche Weise mit dem Suffix "Sterol" .

Die Beziehung zwischen Phytosterolen und Cholesterin hört hier nicht auf. Da sich die Struktur des Moleküls sehr ähnlich ist, weiß der Organismus nicht, wie er sie gut unterscheiden kann und führt den Absorptionsprozess seiner Moleküle auf die gleiche Weise durch.

Können Phytosterole den Cholesterinspiegel senken?

Stellen Sie sich vor, dass unser Körper nur eine bestimmte Menge an Molekülen im "Sterol" -Format aufnehmen kann. Wenn Sie mehr Sterol-Moleküle aufnehmen, die von Pflanzen kommen und der Körper seine maximale Kapazität zur Absorption von Sterolen erreicht, hört es auf, andere Moleküle des gleichen Formats aufzunehmen.

Dies bedeutet, dass, wenn Sie mehr Nahrung aus der Natur essen, anstatt sehr fette Dinge zu essen, Ihr Körper eine viel größere Menge an Phytosterolen enthalten wird, wodurch Cholesterinmoleküle eliminiert werden.

Diese Beschreibung ist nur eine der Möglichkeiten, wie die Wissenschaft sieht, wie Phytosterine funktionieren. Denn es gibt noch viele Fragen darüber, wie diese Substanzen in unserem Körper funktionieren.

  • Siehe auch: Wie man Cholesterin senkt - Diät, Ergänzungen, Übungen und Tipps.

Im Allgemeinen können wir jedoch sagen, dass der Cholesterinspiegel durch den regelmäßigen Konsum von Phytosterolen positiv beeinflusst wird, da sie natürliche Inhibitoren der Cholesterinaufnahme sind. Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Phytosterole auch die Reabsorption von Cholesterin, das durch die Galle gelangt ist, hemmen können.

Unser Körper ist nicht in der Lage, Phytosterol alleine zu produzieren, daher ist unsere einzige Quelle, diese Verbindung zu bekommen, die Fütterung. Es ist kein Wunder, dass Vegetarier, die Vegetarier sind, selten an hohen Cholesterinwerten oder Herzproblemen leiden. Diese Menschen konsumieren weitaus mehr Nahrung mit Phytosterinen als mit Cholesterin.

Forschung

Mehrere Studien wurden bereits durchgeführt, um herauszufinden, wie genau Phytosterine in unserem Körper funktionieren.

Einige von ihnen weisen darauf hin, dass der tägliche Verzehr von mindestens 2 Gramm Phytosterole eher schlechtes Cholesterin, LDL, senken kann. Einige Forscher geben an, dass diese Reduzierung bis zu 10% betragen kann, wenn der Verbrauch regelmäßig ist. Die Ergebnisse können in weniger als zwei Wochen erscheinen.

Andere Studien legen nahe, dass der regelmäßige Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Phytosterol sind, auch die Triglyceridspiegel senken kann. Obwohl es keine Beweise gibt, dass diese Substanz gutes Cholesterin erhöhen kann, gibt es noch viele Vorteile beim Konsum von Phytosterolen.

Was ist die richtige Menge an Phytosterol, die ich konsumieren sollte?

Gelehrte weisen darauf hin, dass wir bei einer typischen Diät etwa 250 Milligramm Phytosterol konsumieren können, während ein Vegetarier mindestens doppelt so viel konsumiert.

Ernährungsexperten sagen, dass der Verzehr großer Mengen von Phytosterolen den Cholesterinspiegel schnell senken kann. Daher sollten durchschnittlich 1 bis 2 Gramm Phytosterine pro Tag den Cholesterinspiegel senken und Ergebnisse innerhalb von bis zu zwei Wochen erhalten.

Nahrungsquellen von Phytosterolen

Es ist wichtig anzumerken, dass die meisten Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs Phytosterole in ihrer Zusammensetzung enthalten, aber es gibt immer noch einige Lebensmittel, deren Phytosterol-Spiegel von den Wissenschaftlern noch nicht identifiziert wurde.

Wie auch immer, wir hinterlassen hier eine Liste von Nahrungsmitteln, die reich an Phytosterolen sind, so dass Sie diese zum Zeitpunkt des Essens bevorzugen, wenn Sie daran denken, Ihren Cholesterinspiegel zu senken.

Werte für jeweils 100 Gramm Lebensmittel.

  • Mais: 952 Milligramm;
  • Sesam: 714 Milligramm;
  • Sonnenblumenkerne: 534 Milligramm;
  • Leinsamen: 338 Milligramm;
  • Olivenöl: 232 Milligramm;
  • Erdnuss: 206 Milligramm;
  • Sojabohnen: 161 Milligramm;
  • Cashewnüsse: 158 Milligramm;
  • Mandeln: 143 Milligramm;
  • Erbse: 135 Milligramm;
  • Bohnen: 124 Milligramm
  • Nüsse: 108 Milligramm;
  • Rübe: 25 Milligramm.

Ergänzungen von Phytosterolen in Kapseln

Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Verwendung eines Nahrungsergänzungsmittels von einem Arzt oder Ernährungsberater empfohlen werden sollte, denn nur dann können Sie sicher sein, dass Sie die entsprechende Ergänzung für Ihren Fall zu sich nehmen.

Aber wenn es für Sie sehr schwierig ist, diese und andere Nahrungsquellen von Phytosterolen zu konsumieren, können Sie auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen, die auf die Phytosterole in ihrer Zusammensetzung angewiesen sind. Im Allgemeinen wird empfohlen, 75 bis 100 Milligramm Kapseln vor oder während der Mahlzeiten zu verwenden

Es gibt jedoch einige Kontroversen über die Ergänzungen von Phytosterolen in Kapseln. Einige Forscher behaupten, dass die Phytosterole bei der Herstellung dieser Nahrungsergänzungsmittel ihre Wirksamkeit verlieren.

Dies kann zwischen verschiedenen Marken von Ergänzungen variieren und so ist es so wichtig, die Hilfe eines Fachmanns der Branche zu haben.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass dies keine Pille ist, die Sie nehmen und es wird den hohen Cholesterinspiegel Ihres Körpers zerstören. Wie wir gesehen haben, beeinflussen Phytosterole die Absorption von Cholesterin. Es wird also nichts nützen, die Ergänzung beispielsweise aus der Zeit einer Mahlzeit herauszunehmen.

  • Siehe auch: Hoher Cholesterinspiegel - Symptome, Ursachen und Behandlung.

In jedem Fall kann die Erhöhung des Verzehrs von phytosterolreichen Lebensmitteln ein einfacher und natürlicher Weg zur Senkung des Cholesterinspiegels sein.

Zusätzliche Referenzen:


Anvisa verbietet Produkten, mit zwei kontroversen Samen Gewicht zu verlieren

Anvisa verbietet Produkten, mit zwei kontroversen Samen Gewicht zu verlieren

Die Nationale Aufsichtsbehörde für die Gesundheit (ANVISA) hat gestern (7. Februar 2017) eine Resolution veröffentlicht, die im gesamten Staatsgebiet die Herstellung, Vermarktung, Verteilung und Einfuhr von Nüssen von Indien ( Aleurites moluccanus ) und Hut von Napoleon ( Thevetia peruviana ) in Arzneimitteln, Lebensmitteln oder anderen Produkten. Di

(Ergänzungen)

Universal Animal Pak - Was es ist, Nebenwirkungen und wie man es nimmt

Universal Animal Pak - Was es ist, Nebenwirkungen und wie man es nimmt

Als eines der meistverkauften Bodybuilding Supplements weltweit ist das Animal Pak Universal auch eines der ältesten: Es gibt mehr als 30 Jahre auf dem Markt, mehr als genug Zeit, um es zum beliebtesten Multivitamin unter Athleten der verschiedensten Modalitäten zu machen. Und warum hebt sich das Animal Pak Supplement in einem Markt mit buchstäblich Dutzenden von Marken und verschiedenen Arten von Nahrungsergänzungsmitteln so stark ab? La

(Ergänzungen)