de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Wie man eingeladen wird, um eine Brautjungfer zu sein, machte diese Frau 70 kg zu verlieren

Jayme Hunsinger, 30, erhielt die Einladung ihrer Schwester, eine Brautjungfer für ihre Hochzeit zu sein, und fühlte sich mit ihrem eigenen Image für den besonderen Tag nicht wohl. Nach X Tagen konnte sie 70 kg verlieren und zählt ihre Gewichtsabnahme auf:

Wie habe ich zugenommen?

Ich war immer ein erwachsenes Kind, aber es wurde wirklich nie ein Problem, bis ich auf die High School kam und zur Universität ging. Ich hatte das Essen, um mich selbst zu trösten. Ich versteckte Essen in meinen Kleidern und aß spät in der Nacht. Ich habe ein schlechtes Ende der Beziehung erlebt, in dem ich wirklich zugenommen habe. Das Essen tröstete mich in jeder Hinsicht. Ich mochte Lebensmittel voller Kohlenhydrate wie Pizza, Brot, frittierte Lebensmittel, Süßigkeiten, Schokolade und so weiter.

Ich bekam einen Job, in dem ich von 15.30 bis 11.30 Uhr arbeitete, und nach Feierabend ging ich mit meinen Kollegen hinaus, um Pizza mit Bier zu essen. Ich habe bis zu 136 kg erreicht. Ich habe versucht, verschiedene Gewichtsverlust Programme zu tun, aber keiner war erfolgreich. Das Gewicht kam immer zurück.

Der Wendepunkt

Ich wurde eingeladen, eine Trauzeugin für eine Hochzeit zu sein. Obwohl ich geehrt bin, an diesem besonderen Tag eine große Rolle spielen zu dürfen, erinnere ich mich daran, in den Spiegel zu schauen und mir selbst zu überlegen, wie widerlich ich aussah und wie ich mich selbst losgelassen hatte.

Wie ich mein Gewicht verloren habe

Ich wurde von einem meiner Familienmitglieder in die Weight Watchers eingeführt, und als ich mit diesem Programm begann, sah es ganz anders aus als die anderen, die ich ausprobiert hatte. Bis zur Hochzeit meiner Schwester konnte ich ca. 35 kg verlieren. Das war jedoch nicht mein Ziel. Mein Ziel war es, 70 kg zu verlieren.

Während dieser Reise habe ich eine neue Welt des Essens und eine ganz neue Art zu leben entdeckt. Als ich anfing zu laufen, gefiel mir das nicht. Ich war immer ein Mädchen, das es vorzog nach der Schule nach Hause zu gehen und Fernsehen zu schauen, ein paar Snacks zu essen, um aktiv zu sein und Sport zu treiben. Aber ich wurde von einem Freund motiviert, zu starten, aber allmählich, langsam. Ich habe es versucht und habe mir Zeit genommen. Ich kämpfte gegen die Schmerzen und es war sehr schwer für meinen Körper. Ich habe mich jedoch weiterentwickelt. Heute ist der Rennsport mein bester Freund, ein Stressabbau- und Entbindungsfaktor.

Im Mai 2013 kletterte ich auf die Waage, was darauf hindeutete, dass ich 70 kg verloren hatte. Das Gefühl der Erfüllung ist ein Wort, das Worte nicht beschreiben können. Ich fing an, Größe 54 zu tragen und sah jetzt 38. Einkaufen macht jetzt Spaß.

Das Rennen zu üben war der Schlüssel, um mir dabei zu helfen, die letzten hartnäckigen Pfunde zu verlieren, und ich begann mit dem Training für einen Halbmarathon von 5 km. Ich habe meine erste 5K am 5. Oktober 2013 in 28 Minuten abgeschlossen! Ich plane, in den kommenden Monaten weitere 5Ks zu absolvieren mit dem Ziel, meine Zeit zu verbessern, und ich habe mich für meine ersten 10K angemeldet. Ich wurde auch Vegetarierin und ich umarme mich weiterhin auf jede erdenkliche Weise!

Mein Mann war auch durch meinen Kampf motiviert und verlor 43 kg mit dem Ziel, noch einmal 10 zu verlieren. Ich bin so stolz auf uns, nicht nur wegen der Gewichtsabnahme, sondern auch wegen der wunderbaren Beispiele, die wir unserer Tochter geben. Sie wird jetzt mehr Obst und Gemüse als ungesunde Lebensmittel wählen, was ein wunderbares Gefühl ist! Ihre Unterstützung war ein großartiges Werkzeug. Ich sage mir: "Es hat sich gelohnt!"


Frau, die 40 kg verlor Bekenne: "Ich sehe jünger aus als um 30"

Frau, die 40 kg verlor Bekenne: "Ich sehe jünger aus als um 30"

Charlene Bazarian aus Massachusetts, USA, gesteht, dass sie besser in ihren 50ern ist als im Alter von 30, dank ihres Krafttrainings und der Vermeidung von verarbeiteten Lebensmitteln. Die 51-jährige Frau war beschämt über sich selbst, als sie sich mühsam darum bemühte, in den Spa-Morgenmantel zu kommen, nachdem sie so viel zugenommen hatte. Auf

(Motivierende Geschichten)

Frau verliert 45 Kg mit Tanzhilfe und wird körperlicher Trainer

Frau verliert 45 Kg mit Tanzhilfe und wird körperlicher Trainer

Wer sich das Bild von vor und nach der Transformation der Maskenbildnerin Samiha Dugom anschaut, wird wahrscheinlich nicht einfach von der sichtbaren Schlankheit des Mädchens, sondern auch von der Veränderung des Blicks, die sie erkannte, beeindruckt sein. Aber die Verwandlung geschah in seinem Leben nicht über Nacht oder sogar in einem Zauberspruch. E

(Motivierende Geschichten)