de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Wie man schnell Gewicht verliert - 10 Tipps

Warum ist dein Gesicht immer noch so fett? Warum dauert das Gesicht länger als der Rest des Körpers, um in Form zu kommen? Fett auf dem Gesicht ist der größte Albtraum der Gewichtsabnahme, und was es noch schlimmer macht, ist, dass man es nicht mit Kleidung verkleiden kann. Oft ist das Gesicht das letzte, das Form annimmt und das erste, das an Gewicht zunimmt. Gibt es einen Weg, um danach schnell Gewicht zu verlieren?

Dein Doppelkinn ist das erste, was jemand in dir bemerkt, und dann sind deine durchtrainierten Arme nicht mehr wichtig. Nach Expertenmeinung folgt jeder Körper einer Fettspeicherordnung. Die Reihenfolge ist nicht für alle gleich. Im Allgemeinen, wenn Sie Fett verlieren, wird es in umgekehrter Reihenfolge der Lagerung eliminiert. Wenn dein Körper zuerst Fett auf deinem Gesicht oder Bauch speichert, werden sie die letzten Stellen sein, von denen er eliminiert wird.

Dein Gesichtsmakeup

Das Gesichtsskelett bildet die Grundlage und Form Ihres Gesichts und unterstützt hochwertige Stoffe. Die Schicht der Muskeln darauf ist verantwortlich für die Ausdrücke. Oberhalb der Gesichtsmuskeln befinden sich Fettpolster, die die Haut füllen. Sie wirken als Ergänzung und sind der Schlüssel zu Ihrem Gesicht, das fest und jung aussieht.

Ursachen von Fett im Gesicht

Die Chancen auf Fett im Gesicht sind hoch, besonders wenn Sie eine Frau sind. Eine der häufigsten Beschwerden von Frauen ist ein molliges Gesicht. Häufig ist einer der Hauptgründe dafür die Flüssigkeitsretention, verursacht durch eine große Aufnahme von Zucker und Salz, und den Konsum von Fertiggerichten oder einer kohlenhydratreichen Ernährung.

Altern, Alkoholkonsum und Stress erhöhen das Problem, wodurch Gesichtsbänder, deren Aufgabe es ist, die Fettpolster an Ort und Stelle zu halten, geschwächt werden. Das Fett wiederholt sich und verursacht prominente Falten und ein Doppelkinn.

Das Wesentliche für das Verlieren von Fett im Gesicht

Im Hintergrund wissen Sie, wie man das Gesicht ausdünnt: Die Verbesserung Ihrer Ernährung und Bewegung kann Wunder bewirken, um die Form zu verändern. Eine halbe Stunde Aerobic-Übung, fünf Mal pro Woche, funktioniert gut für das Gesicht. Es ist sicherer als kosmetische Verfahren, die Sie vorübergehend wie einen Alptraum aussehen lassen können.

Essen Sie frisches Obst und Gemüse, Sprossen, Nüsse und Samen. Die Nährstoffe in diesen Lebensmitteln helfen, Ihren Darm zu reinigen, entgiften die Leber, verstoffwechseln überschüssiges Fett und fördern gesunden Schlaf. Um den Entgiftungsprozess zu erleichtern, schwitzen Sie auch während des Trainings. Übungen machen die Poren der Haut zugänglich und fördern die Durchblutung. Trinken Sie 10 Gläser Wasser pro Tag und verringern Sie alkoholische Getränke. Alkohol verursacht Flüssigkeitsretention. Schläfrigkeit unter den Augen ist ein Tipp.

Außerdem ...

  • Nicht rauchen: Ihr Körper sorgt für eine regelmäßige Zufuhr von Vitamin C, um Ihre Haut elastisch zu halten.
  • Schneiden Sie das Salz: Natrium ist schlecht. Es bewirkt, dass Ihr Körper Flüssigkeiten zurückhält, anstatt sie zu eliminieren und Sie aufgebläht zu lassen. Wählen Sie frische anstatt Dosenfutter. Begrenzen Sie die Anzahl der Mahlzeiten. Restaurant Essen enthält große Mengen Salz.
  • Erhöhen Sie Calcium: Kalzium-reiche Nahrungsmittel wie Spinat, Brokkoli und Sesamsamen helfen, Flüssigkeitsretention zu verringern.

Top 10 Tipps, wie Sie Ihr Gesicht verlieren

1. Reduzieren Sie Zucker und Salz

Zuerst müssen Sie die Menge an Zucker und Salz reduzieren, die Sie essen. Zucker und Salz enthalten hohe Mengen an Natrium, die zu einer erhöhten Fettansammlung führen. Zucker oder raffiniertes Salz in Ihrer Ernährung trägt zur Flüssigkeitsretention bei und kann Ihr Gesicht dicker aussehen lassen. Natrium erlaubt keine Beseitigung von Flüssigkeiten. Sie bauen sich weiter in Ihrem Körper auf und fügen Fett hinzu. Vermeiden Sie auch Straßenlebensmittel, da Sie nicht wissen, wie viel Salz oder Zucker ihnen hinzugefügt wurde.

2. Vermeiden Sie Koffein am Anfang

Vermeiden Sie Koffein für die ersten zwei Wochen Ihres Gewichtsprogramms.

3. Fügen Sie grünes Blattgemüse und frische Früchte zu Ihrer Diät hinzu

Essen Sie mindestens 3 Portionen Obst und Gemüse pro Tag. Gemüse und Früchte sind reich an Ballaststoffen und helfen Ihnen, sich länger satt zu fühlen. Sie enthalten auch eine gute Menge an Flüssigkeiten, die Schwellungen verhindern und Sie für eine lange Zeit hydratisiert halten.

Einige Früchte enthalten viele Kalorien, also wählen Sie sorgfältig. Wählen Sie Äpfel, Trauben, Orangen und wilde Früchte, da sie mit Antioxidantien gepackt sind, um Ihnen bei verschiedenen Faktoren zur Gewichtsabnahme zu helfen, wie zum Beispiel bei der Ausdünnung Ihres Gesichts und anderer Körperpartien.

4. Essen Milchprodukte täglich

Enthalten Sie natürliche Milchprodukte in Ihrer Diät, da Produkte wie Milch Ihre Kalziumaufnahme erhöhen. Vermeiden Sie ungesunde Lebensmittel so viel wie möglich. Bleiben Sie weg von fettigen und frittierten Lebensmitteln. Essen Sie Schoten, da sie viele Proteine ​​enthalten.

5. Hör auf zu essen vor dem Schlafengehen

Dies ist eines der schlimmsten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie Ihr Gesicht verdünnen können. Wenn wir vor dem Schlafengehen essen, verlangsamt sich der Stoffwechsel und funktioniert nicht effektiv. Auf diese Weise verbrennt unser Körper nicht Fett und Sie müssen am nächsten Tag härter arbeiten.

6. Schneiden Sie ungesunde Lebensmittel

Um Gewicht auf dem Gesicht zu verlieren, ist es wichtig, ungesunde Nahrungsmittel zu beseitigen, da sie große Mengen an Fetten enthalten.

7. Trinken Sie viel Wasser

Wasser spielt eine wichtige Rolle bei der Gewichtsabnahme. Viele von uns trinken nicht so viel Wasser wie wir sollten. Sie müssen mindestens 3 Liter Wasser pro Tag trinken. Unser Körper speichert Wasser, wenn wir unseren Wasserverbrauch einschränken. Dies führt zu einer Flüssigkeitsretention. Diese Flüssigkeitsretention wird negative Auswirkungen auf den Körper haben, am häufigsten ist Fettleibigkeit.

Regelmäßige Wasseraufnahme ist einer der wichtigsten Aspekte, um Gewicht zu verlieren. Viel Wasser zu trinken wird nicht nur helfen, Gewicht zu verlieren, sondern es wird auch Ihre Haut schön hinterlassen. Um Geschmack hinzuzufügen, können Sie Zitronensaft zum Wasser hinzufügen. Fügen Sie Kräutertee und ungesüßte Säfte in Ihre Ernährung ein. Verbrauchen Sie genug Wasser während des Trainings, denn wenn Sie kein Wasser trinken, werden Sie nicht schwitzen. Schwitzen öffnet die Poren und erhöht die Durchblutung. Das Wasser beseitigt all das unnötige Wasser aus unserem Körper, das hilft, Gewicht im Gesicht zu verlieren.

8. Vermeiden Sie Alkohol

Wussten Sie, dass 1 Gramm Alkohol 7 Kalorien enthält? Darüber hinaus mästet Alkohol nicht nur Ihren Körper, sondern dehydriert ihn auch, was zu Flüssigkeitsretention führt und Sie fett macht. Alkohol enthält leere Kalorien, vor allem Zucker, also wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, vermeiden Sie Alkohol um jeden Preis. Alkohol ist auch ein Beruhigungsmittel, also, wenn Sie emotional essen, bleiben Sie weg davon.

9. Beende das Rauchen

Rauchen altert Ihr Gesicht schneller, was zu mehr Absacken und Falten führt und Ihr Gesicht mehr Fett als es ist. Mit dem Rauchen aufhören, haben Sie eine regelmäßige Versorgung mit Vitamin C, die Ihre Haut elastisch wird, und das ist der wichtigste Faktor beim Abnehmen im Gesicht.

10. Übung

Übung ist der effektivste Weg, um Fett in Ihrem Gesicht zu reduzieren, da es einen direkten Einfluss auf Ihren Körper hat. Training erhöht die Durchblutung, die Fett in Form von Schweiß verbrennt.

Die einfachste und wichtigste Form der Übung ist Laufen. Beginnen Sie täglich zu laufen. Laufen und Treten hilft Fett im Gesicht zu verlieren und hält den Körper in Form.


7 Tipps zur Verbesserung der Insulinresistenz

7 Tipps zur Verbesserung der Insulinresistenz

Die Kraft ist direkt mit der Effizienz Ihres Körpers im Umgang mit Insulin verbunden. Schlechte Ernährung und körperliche Inaktivität können zu Insulinresistenz führen und Gesundheit und Fitness beeinträchtigen. Wenn Sie Insulinresistenz haben, kann es schwieriger sein, Gewicht zu verlieren und Ihren Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Die g

(Tipps zum Abnehmen)

Was ist der negative Bauch?  Lohnt es sich, einen zu haben?

Was ist der negative Bauch? Lohnt es sich, einen zu haben?

Der negative Bauch ist, wenn es so trocken ist, sieht es sogar so aus, als würde das Modell liegen und ein paar Knochen zeigen. Mit anderen Worten, der Bauch ist nicht trocken, er ist konkav: Anstatt dass der Bauch nach außen gebogen ist, ist er nach innen gebogen. Im Jahr 2012 hat Model Candice Swanepoel (Foto unten) das folgende Foto in ihrem Instagram gepostet: Ein Modell, das bereits vor diesem Bild als zu dünn kritisiert wurde, wurde wegen ihr zu härteren Kritiken verurteilt. Ab

(Tipps zum Abnehmen)