de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Paar verliert 140 Kilogramm, nachdem Mann Grill-Stuhl bricht

Als der 51-jährige Chris Coulter mehr als 186 Pfund wog, litten ihn all diese überschüssigen Pfunde an Schlafapnoe, die ihn dazu brachte, im Schlaf Luft zu verlieren. Seine Partnerin Lesley Hutchinson (55) fürchtete sich daher um das Leben seines Partners.

Trotz dieser Angst vor Lesley, erst nachdem sie eine Situation durchgemacht hatten, die selbst die sichersten Menschen in Verlegenheit bringen konnte, beschlossen Chris und seine Geliebte, sich zusammenzuschließen und gemeinsam Gewicht zu verlieren.

Was passierte, war, dass der Mann im Sommer 2010 einen Stuhl auf einem Grill zerbrach. Die Möbel waren aus Holz und dieses Material verursachte ernsthafte Verletzungen an Chris 'Bein.

Der Sturz von Chris auf dem Stuhl während eines Barbecues war das, was das Paar dazu veranlasste, gemeinsam Gewicht zu verlieren

Im Mai 2011 kam der Mann, nachdem er von seinem Arzt zu einer englischen Organisation zur Gewichtsreduktion beraten worden war, auf die Idee und erhielt die Unterstützung seines Partners, der zu der Zeit mehr als 100 kg wog.

"Mein Bein war wirklich durcheinander und es kam zu dem Punkt, an dem ich nicht wusste, was ich sonst tun sollte. Ich begann zu denken, dass ich wirklich mein Bein verlieren könnte. Ich wusste, dass ich etwas gegen mein Gewicht tun musste. Ich war peinlich berührt und besorgt, weil ich dachte, ich wäre der einzige Mann an einem Ort voller Frauen, also stimmte Lesley zu, mich zu begleiten ", erklärte Chris den Unfall und den Beginn seiner Teilnahme an der Organisation.

Ungefähr vier Jahre nach Vertragsbeginn schaffte es Chris, etwas über 77, 5 kg zu erreichen, und Lesley wiegt derzeit rund 63 kg und hat 10 Kleidergrößen reduziert. Insgesamt verloren sie zusammen rund 140 kg.

Dank der gemeinsamen Bemühungen wurden die beiden - die in Newcastle, England, ansässig sind - im März 2015 von der Gewicht-Verlust-Institution, die ihnen geholfen hat, in Form zu kommen, mit der jährlichen Auszeichnung des Paares ausgezeichnet.

Der Gewichtsverlust des Paares

Das Paar vor dem Verlust der 140 kg

Vor 25 Jahren begannen beide, sich schlecht zu ernähren, nachdem sie ihre Kinder gesehen hatten - Chris ist der Vater von zwei erwachsenen Töchtern aus einer früheren Beziehung und Lesley hat auch eine bereits erwachsene Tochter - sie ist von zu Hause weggegangen. Dann bestellten sie Essen von draußen und tranken oft Wein.

Außerdem hatte Chris vor 15 Jahren mit dem Rauchen aufgehört und begann, die Zigarette durch Snacks, Sandwiches und Kuchen zu ersetzen.

Anfangs besorgt über das Abnehmprogramm, fühlte sich Chris im Laufe der Zeit wohler: "Sobald wir durch diese Türen gingen, wurden wir herzlich begrüßt, was uns das Gefühl gab, dass wir uns wohl fühlten - es war nichts, was wir erwartet hatten. Jetzt kann ich es kaum erwarten, jede Woche zur Gruppe zu gehen. "

Das Paar folgte einer Methode von der Gewicht-Verlust-Institution, die ihnen beibrachte, wie man von außen bestelltes Essen gegen zu Hause zubereitetes Essen tauscht. Nur in der ersten Woche des Programms konnte Chris mehr als 3, 5 kg verlieren.

Die neue Diät hat das Leben des Bewohners von Newcastle so verändert, dass er sich nicht nur von gesundheitlichen Problemen befreit, sondern sich auch in gesundes Essen verliebt hat und jetzt plant, einen Catering-Service auf der Basis von gesundem Essen einzurichten.

Leslie hat bereits eine Jeans gekauft, die sie vor 20 Jahren gekauft hatte. Darüber hinaus wurde das Paar aktiver und genoss es, Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen, Camping mit den vier Enkeln und Reisen zu praktizieren.

Zu den nächsten Wünschen des Paares gehört es, ins Ausland zu reisen - etwas, das sie in der Vergangenheit in Verlegenheit gebracht hat - und Besuche in Hotels zu machen, wo Chris vorher nicht in die Dusche gepasst hat, aber jetzt kann er eintreten.

"Wir hätten nicht davon geträumt, in ein Flugzeug zu steigen, weil Chris niemals in die Sitze passt. Eine ganz neue Welt hat sich uns eröffnet. Bevor wir abgenommen haben, hatten wir kein Leben mehr, wir saßen einfach zu Hause. Wir sind wirklich nirgendwohin gegangen oder haben nichts gemacht, wir haben uns nicht amüsiert. Jetzt sind die Dinge ganz anders ", sagte Lesley über ihre Erfahrungen mit ihrem Ehemann.

Chris und Lesley in diesen Tagen

Chris 'Frau gab sogar zu verstehen, dass sie nur bedauerten, dass sie noch nie angefangen hatten, etwas über Übergewicht zu sagen: "Ich habe mir schon seit einiger Zeit Sorgen um Chris Gesundheit gemacht und ich habe Angst, dass dies schlecht enden könnte, aber ich sagte nichts, weil ich dachte, es sei netter, ihn nicht zu ärgern. Ich habe auch mein Gewicht völlig verneint, aber wenn ich zurückblicke, merke ich, wie unglücklich ich war. "

Zum Glück haben beide rechtzeitig gehandelt und ihren Lebensstil geändert. Sie sind bereits in Paris, Frankreich und Venedig, Italien, wo unglaubliche Momente vergangen sind.

"Es war wunderbar, gemeinsam auf diese Reise zu gehen, weil wir uns gegenseitig ausgetauscht und unterstützt haben, ebenso wie der Rest der Gruppe und unser Berater Adam. Ich könnte nicht stolzer auf Lesley und mich selbst sein ", sagte Chris.


Wie ein ehemaliger IT-Analyst seinen Körper veränderte und mit 50 zum Bodybuilder wurde

Wie ein ehemaliger IT-Analyst seinen Körper veränderte und mit 50 zum Bodybuilder wurde

Mit Blick auf die Waage, als er 114, 3 kg erreichte, konnte Chris Zaremba sich kaum darauf konzentrieren, was der Arzt sagte: "Gefährlich fettleibig ... BMI zu hoch ... Niedrige Lungenkapazität." Die Warnworte hallten durch den Raum. Wenn Chris keine drastischen Maßnahmen ergreift und seinen Lebensstil ändert, kann er nicht länger als fünf Jahre leben. Der

(Motivierende Geschichten)

McDonald's Clerk, der Mobbing erleidet, verliert 40kg beim Verlassen von Fast Food

McDonald's Clerk, der Mobbing erleidet, verliert 40kg beim Verlassen von Fast Food

Eine übergewichtige Frau, die McFatty (von McGorda in einer Anspielung auf die Namen der Burger im Netzwerk) von Kunden genannt wurde, die sie bei McDonald's servierte, schaffte es, 40 Pfund zu verlieren, indem sie Fastfood absetzte. Gemma Hilton, 20, aus Sneinton, Nottingham, wurde von den Fahrern provoziert, die sie bei der Fahrt durch das Restaurant bedient hatte.

(Motivierende Geschichten)