de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Hausgemachte Serum-Rezept - Wie, wann zu nehmen und Vorteile

Hausgemachte Molke ist ein Rezept, das Zucker, Salz und sauberes Wasser enthält und dazu dient, Krankheiten wie Erbrechen und schweren Durchfall zu behandeln.

Lassen Sie uns lernen, wie man dieses Rezept macht und welche Vorteile es für den Körper durch Trinken bietet.

Wie man selbstgemachte Serum-Rezept-Optionen macht

1. Hausgemachtes Serum mit Esslöffel

Zutaten:

  • 1 Liter gefiltertes, gekochtes oder abgefülltes Mineralwasser;
  • 1 EL voll oder 2 EL flacher Zucker (20 g);
  • 1 Teelöffel Salz (3, 5 g).

Art der Zubereitung:

  1. Legen Sie das Wasser in einen sauberen Behälter (Glas oder Flasche);
  2. Fügen Sie die anderen Zutaten hinzu und mischen Sie gut.

2. Hausgemachtes Serum mit Standardlöffel für 200 ml Portion

Zutaten:

  • 2 flache Maße des Zuckers auf der größeren Seite des Standardlöffels (dieser blaue Messlöffel mit einem großen und einem kleinen Medium, das kostenlos in populären Apotheken und Gesundheitskliniken zur Verfügung gestellt wird.
  • 1 kleines Maß Salz auf der kleineren Seite des Standardlöffels;
  • 200 ml gefiltertem, gekochtem oder abgefülltem Mineralwasser.

Art der Zubereitung:

  1. Legen Sie das Wasser in einen sauberen Behälter (Glas oder Flasche);
  2. Fügen Sie die anderen Zutaten hinzu und mischen Sie gut.

Zusätzlich zu der Möglichkeit, das Serum zu Hause zubereiten, können Sie das Produkt in Apotheken, wo es unter dem Namen "Salze zur oralen Rehydratation" vermarktet wird, kaufen.

Das Produkt lädt Salz und Glukose in genau die Dosierung ein, die in 1 Liter Mineralwasser gemischt wird. Darüber hinaus gibt es auch trinkfertiges Serum, das besonders bei Reisen zu Orten mit zweifelhafter Wasserqualität erleichtert.

Das zu Hause zubereitete Serum sollte nur dann verwendet werden, wenn der Zugang zum Produkt nicht möglich ist, da bei der Zubereitung zu Hause Fehler auftreten können.

Wenn Sie nur noch das hausgemachte Serum herstellen müssen, empfiehlt es sich, die in Krankenhäusern und beliebten Apotheken vertriebene Löffelmaße zu verwenden, da dies eine größere Sicherheit in Bezug auf die Maßnahmen gewährleistet, da der Kaffeelöffel Salz und die beiden Löffel von Zuckersuppe kann zu Diskrepanzen im Endergebnis des Getränks führen.

Das Gesundheitsministerium vertreibt auch kostenlos orale Ersatzseren in Gesundheitskliniken und beliebten Apotheken. Selbstorganisierte Sorghums wurden bereits analysiert und Fehler bei Salz- und Zuckermessungen gefunden, die zu gesundheitlichen Problemen führen können.

Was sind die Vorteile von hausgemachten Molke?

Das hausgemachte Serum dient dazu, den Flüssigkeitsverlust, der bei starkem Erbrechen und schwerem Durchfall auftritt, zu ersetzen. Die Forschung hat bereits gezeigt, dass Trinken bei der Behandlung von Dehydration genauso wirksam ist wie intravenöse Flüssigkeiten.

Whey hilft auch verlorene Mineralien während Erbrechen und Durchfall wieder aufzufüllen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Serum das Erbrechen und den Durchfall nicht stoppt, es ersetzt nur die unter diesen Bedingungen verlorenen Elemente und es ist wichtig, die anderen Empfehlungen des Arztes für die Behandlung des Zustandes zu befolgen.

Selbstgemachte Molke wird seit den 1970er Jahren in Brasilien verwendet, und das Gesundheitsministerium hat erklärt, dass das Getränk zur Verringerung der Kindersterblichkeit beiträgt, die durch Austrocknung auf der ganzen Welt verursacht wird.

Wann nehme ich die hausgemachte Molke?

Eine wichtige empfohlene Pflege ist es, das Getränk durch verschiedene Schlucke während des Tages zu konsumieren, vorzugsweise im gleichen Verhältnis wie die Flüssigkeiten durch Erbrechen oder Durchfall verloren gehen.

Der Patient sollte auch die Menge der verlorenen Flüssigkeit beobachten und nach jedem Auftreten von Erbrechen oder Durchfall den gleichen Anteil an hausgemachtem Serum einnehmen.

Im Gegenzug kann hausgemachte Molke zu den Mahlzeiten eingenommen werden, aber Sie sollten eine Pause einlegen, wenn Sie sich übergeben - die Idee hier ist, 10 Minuten zu warten und dann noch ein wenig zu trinken.

Frauen, die ihre Babys stillen, sollten nicht aufhören zu stillen, während sie mit der hausgemachten Molke behandelt werden.

Wie viel hausgemachte Molke kann eine Person täglich konsumieren?

Die folgende Tabelle zeigt, wie viele Liter hausgemachte Molke täglich von verschiedenen Personengruppen konsumiert werden können.

Alter Liter täglich
Kleinkinder und Kinder unter 2 Jahren 0, 5 Liter
Kinder von 2 bis 9 Jahren 1 Liter
Kinder über 10 und Erwachsene 3 Liter

Pflege des hausgemachten Serums

Selbst gemachte Molke sollte sehr sorgfältig vorbereitet werden und die Anweisungen für sein Rezept streng befolgt werden, da ein Missverständnis während der Vorbereitung Krämpfe bei dehydrierten Kindern verursachen kann.

Außerdem sollte die hausgemachte Molke nach dem Test nicht salziger als eine Träne sein.

Das Getränk dauert maximal 24 Stunden und wenn es notwendig ist, es für mehrere Tage zu verwenden, sollte jeden Tag ein neues Rezept aus hausgemachter Molke zubereitet werden. Das Serum kann weiterhin eingenommen werden, bis der Durchfall aufhört.

Diabetiker und Menschen mit schwerer Dehydrierung sollten keine selbstgemachte Molke konsumieren. Hypertensive Patienten sollten die Kochsalzlösung nur mit ärztlichem Rat und bis zum Verlassen des Dehydratationstisches verwenden.

Babys, die ausschließlich ihre Mütter stillen, sind andere, die das Getränk nicht einnehmen sollten.

Wenn die Symptome nicht innerhalb der ersten Stunden nach der Einnahme des Serums vergehen und / oder Symptome wie Blut im Stuhl, dunkler Stuhl, anhaltendes Erbrechen, hohes Fieber, starke Austrocknung (Schwindel, Lethargie, tiefe Augen und Urinmangel) auftreten innerhalb von 12 Stunden), ist es ratsam, sofort ärztlichen Rat einzuholen.


25 Vorteile von Thymian - Was es ist, wie zu verwenden und Tipps

25 Vorteile von Thymian - Was es ist, wie zu verwenden und Tipps

Thymian ist ein kulinarisches Kraut seit der Antike. Neben dem Gebrauch in der Küche gab es auch den Gebrauch von Medizin und Heilern, auch bei Vergiftungen. Thymian wurde auch verwendet, um Fleisch und Lebensmittel vor Verschlechterung zu schützen. Thymianöl seinerseits ist bereits in Verbänden vor der Erfindung von Antibiotika weit verbreitet gewesen. Im

(Nahrung für Diät)

Erhöht Eating Egg sogar Cholesterin?

Erhöht Eating Egg sogar Cholesterin?

Viele Leute glauben, dass das Ei Cholesterin erhöht und sollte seinen Verbrauch sehr eingeschränkt haben. Aber ist das wahr? Ist es sogar notwendig, den Eierkonsum zu begrenzen? Wie viele kannst du jeden Tag essen? Das werden wir als nächstes wissen. Ei, zusammen mit Kaffee, ist eines der umstrittensten Lebensmittel, die wir in unserem täglichen Leben konsumieren. Di

(Nahrung für Diät)