de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Experten enthüllen, wie man durch Impuls essen stoppt

Nach einem Wochenende, an dem du die Diät nicht so halten kannst wie du solltest und hast nicht einmal die Größe der Portionen in deinen Mahlzeiten kontrolliert, wiegt das Bewusstsein und du beginnst Montag völlig gewillt, deine Einstellung gegenüber Essen zu ändern, um schließlich diese überflüssigen Pfunde zu verlieren, die dich so sehr stören.

So isst du eine Frucht und eine Scheibe Vollkornbrot mit einem dünnen Käse und hast leichten Tee zum Frühstück. Beim Mittagessen geht es auch gut und halten Sie die Leitung, lassen Sie Ihren Teller gut ausgewogen mit genug Fleisch, Getreide und Gemüse und trinken Sie ein Glas Wasser erst, nachdem Sie das Gericht beendet haben.

So weit, so gut. Das Problem ist, dass dich der Chef mitten am Tag zu einer Unterhaltung in seinem Büro anruft und dich wegen eines Fehlers, den du nicht einmal begangen hast, zurechtweist. Das Schlimmste von allem: wenn Sie versuchen, sich zu erklären, hört er nicht auf Sie, bittet Sie, sein Zimmer zu verlassen und zu versuchen, den Fehler zu beheben.

Genervt gehst du zurück zu deinem Schreibtisch und arbeitest normal weiter, bis du merkst, dass die Person, die sich des Fehlers schuldig gemacht hat, mit einem Topf voller Süßigkeiten und Pralinen durch den Raum läuft und allen Kollegen anbietet .

Wenn es um die Leckereien geht, gibt es keine Möglichkeit, nicht zu denken: "Abgesehen davon, dass ich meine Aufmerksamkeit auf mich lenken soll, habe ich immer noch meine Ernährung ruiniert."

Sie stehen jedoch fest und hoffen, dass die Expedition bald zu Ende geht und Sie sich in der Wärme Ihres Zuhauses ausruhen können. Dann vergisst man, dass man direkt nach der Arbeit ein Fitnessstudio hat und man sich wegen Stress nur daran erinnert, wenn man fast zu Hause ist und am nächsten Tag trainiert.

Im Glauben, dass du deine Füße zu Hause lassen wirst und dich endlich von dem schlechten Tag erholen kannst, hast du die Überraschung, dass dein Mann oder deine Frau an diesem Tag Überstunden machen muss, sich verspäten wird und dir nicht beim Abendessen helfen kann um auf Kinder aufzupassen.

Zu allem Überfluss sind die Kleinen mit dem ganzen Seil dabei und haben das größte Durcheinander gemacht, das von dir gereinigt werden sollte. Nachdem du alles organisiert hast, musstest du einer von ihnen helfen, die Hausaufgaben zu machen, was dich noch mehr erschöpft hat.

Ergebnis: Nach der anstrengenden Reise wollen Sie nur gut duschen, essen und im Bett spielen. Und bei so viel Müdigkeit denken Sie nicht einmal daran, ein gesundes und leichtes Abendessen zu machen, um fest in der Ernährung zu bleiben und bereiten die klassische Pasta mit Tomatensauce vor, die jeder liebt, aber das trägt nicht zum Gewichtsverlust bei.

Betont, Sie genießen, dass der Ehemann angekommen ist und wird die Kinder schlafen legen und in Ihr Zimmer gehen, um etwas Fernsehen im Bett zu sehen. Das Problem ist, dass all diese Eile und Stress Sie mit mehr Hunger und einem unkontrollierbaren Verlangen nach Leckereien verlassen haben. Sie können also nicht widerstehen und die Gefühle in einer halben Tafel Schokolade und einem ganzen Paket Jelly Beans, das im Schrank war, abwerten.

Haben Sie sich nach dem Lesen dieser hypothetischen Geschichte identifiziert? Hatten Sie einen Anlass für Ihre Routine, in der auch nach dem Beginn des Tages, fest in der Diät, um Gewicht zu verlieren, wurden Sie von der Eile, Stress und Müdigkeit genommen, nicht widerstehen und beendete den Tag die Gefühle im Essen diskontieren? Dies ist ein Zeichen, dass Sie impulsiv essen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Impulsessen geschieht, wenn man, nachdem man genug gegessen hat und der Körper zufrieden ist, nicht widersteht und etwas isst, das Lust macht, sich gut zu fühlen.

Da die meiste Zeit das passiert, neigen Menschen dazu, ein Essen zu konsumieren, das nichts zur Gewichtsabnahme oder Gesundheit beiträgt. Diejenigen, die sich um ihren Körper kümmern und / oder abnehmen wollen, müssen einen Weg finden, diese Gewohnheit aus ihrem Leben zu verbannen .

Es scheint schwierig zu sein, aber es ist nicht unmöglich. In der folgenden Liste finden Sie die Tipps, die die Experten und Autoren von Sieben einfachen Schritten zur Überwindung emotionaler Essgewohnheiten: Ihren Körper durch Veränderung des Geistes (Sieben einfache Schritte, um durch Impuls zu essen zu stoppen: Konzentration auf den Körper durch Veränderung des Geistes, freie Übersetzung) Sally Baker und Liz Hogon haben jeden enthüllt, der impulsiv essen möchte.

1. Stoppen Sie und denken Sie nach

Für jedes Mal, wenn Sie erkennen, dass der Wunsch, eine Belohnung zu essen kommt, ist die Empfehlung der Autoren Baker und Hogon, dass Sie für ein paar Minuten anhalten und über die Folgen des Gebens oder nicht der Versuchung nachdenken wird Sie bringen.

Zuerst müssen Sie Ihren Geist leeren und sobald Sie dies getan haben, ist der nächste Schritt, sich vorzustellen, dass Sie das Essen genießen, das Sie beide wünschen, und die wenigen Momente des Genusses, die Sie benötigen, um es zu verschlingen.

Dann müssen Sie sich vorstellen, wie Sie sich ein paar Minuten nach dem Essen fühlen würden. Er wäre wahrscheinlich verärgert über sich selbst, schuldig und voller Reue, oder?

Der nächste Schritt ist, dass Sie in die Gegenwart zurückkehren und eine weitere Pause machen, nur um sich vorzustellen, was passiert wäre, wenn Sie Nein gesagt hätten und es geschafft hat, sich selbst davon zu überzeugen, dass Sie keinen Hunger haben und dass Sie ihn nicht brauchen. Stellen Sie sich im Grunde genommen eine Szene vor, in der Sie stark sein und das Vergnügen ablehnen können.

Dann denke darüber nach, wie du dich fühlen würdest, nachdem du stark genug gewesen bist, um Widerstand zu leisten. Die Gefühle wären sicherlich positiv, von Stärke, von Überwindung, von Stolz, richtig?

Nachdem Sie diese Pausen genommen und die Konsequenzen jeder dieser Entscheidungen bewertet haben, werden Sie die zusätzliche Motivation haben, nein zu dieser Süßigkeit zu sagen, von der Sie wissen, dass Sie sie nicht essen sollten.

2. Lerne Hunger vom Drang zu essen unterscheiden

Die zwei Empfindungen sind ähnlich, können aber nicht als das Gleiche eingestuft werden. Hunger fühlen wir, wenn der Körper seinen Energielager wieder auffüllen muss, nachdem er ein paar Stunden ohne Futter geblieben ist. Schon der Wunsch zu essen entsteht, wenn wir auch nach dem Essen Lust haben, etwas zu essen.

Zusammenfassend ist Hunger Notwendigkeit, und der Wille zu essen ist ein einfaches Verlangen. In der Theorie ist es vielleicht sogar einfacher zu erklären, aber wie kann man in der Praxis den einen oder anderen Fall erkennen?

Eine Taktik der Experten, wenn Sie nicht wissen, ob Sie hungrig sind oder einfach nur essen wollen, ist ein Glas Wasser zu nehmen, wenn die Empfindung entsteht. Warte etwa 15 Minuten, und wenn du nach dieser Zeit noch leer bist, fühlst du dich am Bauch leer, weil es Hunger ist und du dich selbst ernähren musst.

3. Lerne, mit verrückten Wünschen umzugehen.

Fühlst du nicht den irrsinnigen, irrationalen Drang, eine Pizza, ein Stück Kuchen oder einen sehr fettigen Oberschenkel auch ohne leeren Magen und eine kurze Zeit seit deiner letzten Mahlzeit zu essen? Was Sie wahrscheinlich erleben, ist das, was wir ein Verlangen nach Essen nennen könnten, das durch Impuls zur Nahrung führen kann.

Diese Wünsche sind Gedanken, die wir selbst in unseren Köpfen erschaffen haben. Und so wie sie auftauchen, können sie auch verschwinden. Ein Trick, um sie wegzulenken, ist, sich auf etwas anderes zu konzentrieren und davon abgelenkt zu werden.

Sie können etwas trinken gehen, mit Freunden sprechen, soziale Netzwerke anschauen, mit Ihrem Haustier spielen, ein Buch lesen, der Familie etwas Aufmerksamkeit schenken. All dies wird dich von dem Drang abbringen, unnötigerweise zu essen und dir helfen, die verrückte Sehnsucht beiseite zu lassen.

Wenn diese Dinge auch nach diesen Dingen bestehen bleiben und du fühlst, dass du stirbst, wenn du nicht so viel isst, was du willst, dann lehren die Autoren eine andere Taktik. Es besteht darin, sich die folgenden Worte zu sagen: "Dies ist nur ein Wunsch, der nur ein Gedanke ist und vorbei ist. Sie müssen darauf nicht achten. Wenn ich mich nur für ein paar Minuten auf etwas anderes konzentriere, werde ich es vergessen und sehr zufrieden mit mir sein, dass ich nichts gegessen habe, was ich wirklich nicht brauchte. "

Darüber hinaus kann tiefes Atmen Ihnen auch helfen, sich zu entspannen und das wahnsinnige Verlangen nach Essen auf einmal zu vertreiben.

4. Halten Sie ein Essensblatt

Ein Essensjournal zu führen ist nicht nur eine Möglichkeit, alles aufzuzeichnen und zu erklären, was man isst, sondern auch etwas, das die Menschen bewusster macht, was sie gegessen haben. Zum Beispiel ist es eine Sache für Sie, nicht zu widerstehen, eine halbe Tafel Schokolade zu essen und zu vergessen, was Sie getan haben, wenn der Freitag ankommt und Sie Lust haben, wieder eine Belohnung anzugreifen.

Ein anderes ist, ein Notizbuch zu haben, um alles aufzuschreiben, das du verbrauchst, und wenn du es siehst, erinnere dich, dass du eine Süßigkeit in der Woche gehabt hast, als das Testament wieder schlägt. So haben Sie einen weiteren Grund, der Versuchung zu widerstehen und nicht in der Diät zu extrapolieren.

Es hat auch den Vorteil, die Ernährungsmuster selbst kennenzulernen. Sie können feststellen, wie hungrig Sie sich zwischen den Mahlzeiten fühlen und wie viel Kalorien Sie verbrauchen, wenn Sie nicht essen.

Wenn Sie bemerken, dass Sie zwischen den Mahlzeiten sehr viel Zeit verstreichen lassen und dass Sie nach so vielen Stunden ohne Essen übertreiben und mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie sollten, weil Sie auf nüchternen Magen sind, gibt es ein Zeichen, dass Sie einen Snack einplanen sollten zwischen den Mahlzeiten.

Dadurch vermeiden Sie, dass Sie das Gefühl haben, dass Sie ein Loch im Bauch haben und auf diese Weise am Ende mehr essen, als Sie sollten.

5. Verbringen Sie Zeit zu Ihren Mahlzeiten

Wenn Sie Ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten und viel Zeit dafür aufwenden, anstatt direkt von Ihrem Schreibtisch zu essen oder einfach nur Tiefkühlkost in der Mikrowelle zuzubereiten, ist es so, als würden Sie alle Ihre Sinne in einem integrieren Prozess, der dem Gehirn sagt, dass Essenszeit kommt.

Damit informiert das Gehirn das Verdauungssystem, dass es die Produktion bestimmter Enzyme stimuliert, was zu einer effizienteren Verdauung beiträgt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass man nicht zu schnell isst und langsam kaut, was dem Körper hilft, länger zufrieden zu sein.

Ein Tipp, um öfter zu kauen, ist die Regel "Voller Mund, leere Hand". Es funktioniert so: Solange Sie ein Stück Essen in Ihrem Mund haben, sollten Ihre Hände nicht das Besteck oder die Serviette halten oder sich auf den nächsten Bissen oder einen Teil des Essens vorbereiten. Warte, bis du alles gekaut hast, um dich darauf vorzubereiten, die nächste Mahlzeit zu schlucken.

Um zu verhindern, dass Mahlzeiten zu schnell zubereitet werden, ohne dass Sie in kurzer Zeit alles essen und nicht einmal bemerken, wie Sie es gemacht haben, ist eine weitere Empfehlung, während des Essens die Elektronik wie Fernsehen, Computer und Handy abzuschalten.

Sie können immer noch mit der Familie vereinbaren, mindestens einmal in der Woche zusammen zu essen. Auf diese Weise haben Sie auch die Möglichkeit, wertvolle Zeit mit ihnen zu verbringen, etwas, das in den heutigen Tagen, in denen wir heute leben, etwas seltener ist.

6. Sprechen / Schreiben Sie Ihren endgültigen Zweck

Wie oft hast du gedacht, "diese Woche werde ich meine Diät für immer beginnen" oder "diesen Monat werde ich es fest ins Fitnessstudio nehmen", aber nach ein paar schlechten Tagen und nachdem er ein paar Hindernisse in der Mitte hatte, gab er alles auf und kehrte zum ersten Platz zurück, um weiterhin den von seinen Gefühlen motivierten Mücken Platz zu machen?

Eine Möglichkeit, dies zu verhindern, besteht darin, die Situation tatsächlich zu ändern und ein Hauptziel zu setzen, das am Ende eines bestimmten Zeitraums erreicht werden sollte. Möchten Sie 10 kg bis zum nächsten Urlaub oder nächsten Sommer verlieren? Wie wäre es damit, dies als Audio auf Ihrem Handy aufzuzeichnen und jeden Tag zu hören, wenn Sie aufwachen?

Es gibt immer noch die Alternative, dieses Ziel in Fettschrift auf ein Blatt Sulfit zu schreiben und es an die Tür Ihres Zimmers zu heften. Sie können auch Fotos von Ihnen einfügen, wenn Sie schlanker waren, oder Bilder von Zeitschriften, die den gewünschten Körper zeigen und auf das Poster kleben.

Jedes Mal, wenn Sie die Botschaft hören oder die Botschaft sehen, werden Sie sich daran erinnern, dass die Anstrengung, diesem Tag dem Verlangen zu widerstehen, etwas zu essen, was Sie nicht sollten, oder der Faulheit, zu arbeiten, wert ist, ein höheres Ziel zu erreichen.

7. Schreiben Sie Wünsche, die Sie erfüllen können, wenn Sie dieses Ziel erreichen.

Neben der Unterstützung eines angenehmeren Aussehens und der Zusammenarbeit mit der Verbesserung der Gesundheit ermöglicht die Gewichtsabnahme der Person mehr Disposition und Konditionierung für Tätigkeiten, die sie schon immer tun wollten, aber vorher nicht (wenn der Prozess des Abnehmens durchgeführt wird) auf eine gesunde Art und beinhalten ein Übungsprogramm, natürlich).

Eine Möglichkeit, einen weiteren Schub zu bekommen, um diese impulsiven Heißhungerattacken abzulehnen, die kommen, wenn Sie sich nicht selbst ernähren müssen, ist, drei Arten von Vorteilen auf Papier zu schreiben, die Sie haben können, wenn Sie auf Ihrer Reise erfolgreich sind.

Mit den Phrasen, die in der ersten Person und in der Gegenwart gebildet werden, beginnen Sie, indem Sie bemerken, was den Wunsch darstellt, der direkt mit Ihrem Gewicht verbunden ist, das verwirklicht wird. Es könnte sein "Ich schäme mich nicht, am Strand Badeanzüge zu tragen", "Ich liebe es, mich nicht schwer zu fühlen", oder "Ich bin froh zu wissen, dass ich meine Gesundheit nicht mit meinen zusätzlichen Pfunden riskiere."

Konzentriere dich als nächstes auf die positiven Gefühle, die beim Erreichen des Ziels entstehen: "Ich bin stolz darauf, so weit gekommen zu sein", "Das Gefühl, gelernt zu haben, auf mich aufzupassen, ist großartig" oder "Ich bin erstaunt, alle Hindernisse überwunden zu haben zum Wohle meines eigenen Lebens. "

Schließlich, schreiben Sie über die Dinge, die Sie tun können, nachdem Sie diese überschüssigen Pfunde verlieren. Dies kann sein: "Ich verbringe mehr Zeit mit Kindern zu spielen", "Ich bin eher bereit, mit Freunden über das Wochenende Fußball zu spielen", "Ich klettere eine Leiter oder die Treppe, ohne meinen Atem zu erreichen oder" Ich kann vorbei tanzen mehr Zeit auf Partys ", zum Beispiel.

Halten Sie diese Sätze in Sicht und wann immer Sie Lust haben aufzugeben, sich zurückzuziehen oder die Versuchung zu ergreifen, lesen Sie sie erneut und erinnern Sie sich an die Vorteile, die Sie verpassen werden, wenn Sie Ihre Ziele nicht vorantreiben.

8. Akzeptiere dich so wie du bist

Im Gegensatz zu dem, was viele Menschen denken, bedeutet es nicht, sich selbst so zu akzeptieren, wie es ist, sich einem Lebensstil anzupassen, der weit davon entfernt ist, gesund zu sein, mit einer sitzenden Routine, oder sogar den emotionalen Drängen des Essens zu entfliehen erscheinen.

In Wirklichkeit ist dies mehr mit Selbstliebe verbunden und vermeidet es, harte Urteile über sich selbst zu fällen oder sich völlig schuldig über den eigenen Körper zu fühlen.

Auch weil sie solche Empfindungen sind, die das Gefühl einer Person erschüttern können und sie dazu bringen, durch Impulse zu essen, nur motiviert durch den Wunsch, sich besser zu fühlen. Und das kann zu einem Schneeball werden, denn nachdem sie mehr gegessen hat, als sie sollte, wird diese Person wahrscheinlich Kritik üben und sich schlecht über sich selbst fühlen und wieder essen wollen, um ihre Gefühle zu ignorieren.

Aus diesem Grund ist es wichtig, vor dem Beginn einer Gewichtsabnahme zu arbeiten, um diese negativen Gefühle und Meinungen über sich selbst zu beenden.

Wer auch immer diese These unterstützt, ist eine andere Expertin, die Autorin Kathy Leach, Autorin von The Overweight Patient: Ein psychologischer Ansatz zum Verständnis und zur Arbeit mit Adipositas (Frei-Patient-Übergewicht: Ein psychologischer Ansatz zum Verständnis und zur Arbeit mit Adipositas).

In seiner Veröffentlichung stellt Leach fest, dass "eine Person, die mit Gewichtsproblemen zu kämpfen hat, ein Gefühl von Selbstwertgefühl, Selbstwertgefühl und Selbstbestätigung aufbauen muss und (von) dieser Position entscheiden kann, ob sie abzunehmen oder nicht."

Das heißt, bevor Sie in einen Prozess eintreten, der wahrscheinlich Ihre Gefühle und die Art, wie Sie über sich selbst fühlen, berührt, ist es wichtig zu lernen, selbst zu schätzen und wertschätzen, auch für die Reise erfolgreich zu beenden.

Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie sich selbst negativ wahrnehmen, aber nicht genau wissen, wie Sie vorgehen sollen, um zu akzeptieren, empfehlen wir Ihnen, einen Psychologen zu suchen und fachkundige Hilfe zu haben, um das Problem zu lösen.


8 Kartoffelbrot Rezepte Licht

8 Kartoffelbrot Rezepte Licht

Kartoffelbrot ist das Vergnügen, das man in den meisten Bäckereien findet, und es gefällt wirklich jedem, besonders jenen Versionen, die mit Hüttenkäse, kalabrischen oder anderen Füllungen gefüllt sind, oder? Es kann sogar sein, aber wenn Sie versuchen, die Linie in der Diät zu halten und weniger Kalorien aufzunehmen, könnte es am besten sein, Bäckereibrote zu vermeiden. Sie könn

(Diät)

Schlechte Diät?  Wie man Gewicht verliert, indem man wenig ausgibt

Schlechte Diät? Wie man Gewicht verliert, indem man wenig ausgibt

Aufrechterhaltung einer Diät erfordert Disziplin, und die hohe Rate der Fettleibigkeit kann verwendet werden, um die große Schwierigkeit der Suche nach gesunden, preiswerten und leckeren Lebensmitteln, die gute Gesundheit und Fitness fördern können, zu beweisen. Viele Leute suchen nach einer schlechten Diät, ein Name, der nicht wirklich abwertend sein möchte, aber reflektiert den Wunsch, eine Diät zu haben, um Gewicht zu verlieren, das nicht viel kostet. Es is

(Diät)