de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Kalorien aus Bohnen - Arten, Portionen und Tipps

Ein untrennbarer Begleiter von Reis, Bohnen sind eines der am meisten verzehrten Nahrungsmittel von Brasilianern, die ohne die berühmte Hülsenfrucht nicht lange bleiben. Weiß, Fradinho, Carioca, Preto, unzählige Arten von Bohnen, die Teil unserer Tageskarte sein können und als ausgezeichnete Quelle für Protein, Vitamine und Mineralstoffe dienen.

In den letzten Jahren wurden Bohnen jedoch von denjenigen, die versuchten, Gewicht zu verlieren, missbilligt, da viele Leute denken, dass Bohnen sie fett machen, indem sie zu viele Kohlenhydrate enthalten. Es ist teilweise richtig, aber wir müssen berücksichtigen, dass dies ein sehr nahrhaftes Essen ist und das sollte Teil einer gesunden Ernährung sein, um gesund und schlank zu bleiben. Dies liegt daran, dass es Proteine ​​und Fasern liefert, die dazu beitragen, das Sättigungsgefühl länger aufrechtzuerhalten, was zum Verlust oder sogar zur Erhaltung des Gewichts beiträgt.

Neben den verschiedenen Arten dieser Hülsenfrucht, sehen wir auch die Kalorien der gekochten Bohnen und auch den energetischen Wert einiger Gerichte, die auf Bohnen basieren, wie Feijoada und Double.

Arten von Bohnen

Bohne ist eine Hülsenfrucht, die zahlreiche wichtige Nährstoffe für unseren Körper liefert, wie Eisen, Kalzium, Vitamine (hauptsächlich B-Komplex), Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fasern.

Brasilien produziert jährlich etwa drei Millionen Tonnen Bohnen, aber viele Bohnenarten werden immer noch schlecht konsumiert, wie beispielsweise bei Azuki-Bohnen. Schauen wir uns die Hauptarten und Kalorien der Bohnen an (Werte, die sich auf gekochte Bohnen beziehen, ohne Öl oder andere Beilagen hinzuzufügen).

Cariocabohnen

Dies ist die Art von Bohnen, die in Brasilien am häufigsten konsumiert werden und 85% der gesamten Bohnen ausmachen, die im Land verkauft werden. Auch als Carioquinha bekannt, ist diese Bohnensorte beige und hat braune Streifen, die reich an Kalium, Eisen und Kalzium sind.

Da es das ganze Jahr produziert wird, kann es mit Leichtigkeit und guter Qualität in den verschiedensten Verkaufsstellen des Landes gefunden werden.

Kalorien aus Carioca-Bohnen : 1 Medium Conch Shell gekocht bietet etwa 76 Kalorien.

Weiße Bohnen

Die weißen Bohnen unterscheiden sich von anderen wegen ihres hohen Kalziumgehalts und der Anwesenheit von Phaseolamin, einem Protein, das die Verdauung von Kohlenhydraten hemmt und seine Aufnahme um bis zu 20% verzögert.

Da Phaseolamin ein Protein ist, kann das Kochen dazu führen, dass es denaturiert wird und seine Gewichtsverlusteigenschaften verliert. Um die Vorteile auszunutzen, ist der Tipp das weiße Bohnenmehl, das mit rohen Bohnen zubereitet wird, zu konsumieren.

Wenn Sie gekochte weiße Bohnen bevorzugen, sollten Sie einen köstlichen Cassoulet mit weißen Bohnen (ein Gericht französischer Herkunft, das auch Karotten, Tomaten und Calabresa trägt) oder einen köstlichen Salat mit gehackten Tomaten, grünem Geruch und Thunfisch zubereiten.

Kalorien aus weißen Bohnen : 1 Esslöffel weiße Bohnen enthält 24 Kalorien. 100 Gramm ohne Brühe liefert 142 Kalorien.

Azuki Bohnen

Kleiner als die Bohnen, die wir gewohnt sind, sind Azukibohnen in der japanischen Küche weit verbreitet, wo sie das traditionelle anko, die geschmackvolle Süßigkeit der Bohnen vorbereiten. Azuki-Bohnen werden nicht nur als natürliches Diuretikum betrachtet, sondern helfen auch, die Glukosespiegel im Blutkreislauf zu kontrollieren.

Für diejenigen, die versuchen, den Drang, Süßigkeiten zu essen, zu reduzieren, können Azuki-Bohnen eine gute Wahl sein, da ihr süßer Geschmack und ihr hoher Ballaststoffgehalt dazu beitragen, den Drang, Leckereien zu essen, zu reduzieren.

Gekochte Azuki-Bohnen Kalorien : 100 Gramm (fast eine halbe Tasse oder 4 Esslöffel) bieten 128 Kalorien. Obwohl es kalorienreicher aussieht als die anderen Bohnenarten, haben Azukibohnen tatsächlich weniger Kalorien als schwarze Bohnen und Cariocabohnen. Der Unterschied ist, dass Bohnen japanischer Herkunft normalerweise ohne Brühe konsumiert werden.

Schwarze Bohne

Viel gegessen in Rio de Janeiro und Rio Grande do Sul, schwarze Bohnen sind lecker und müssen nicht nur an Feijoada Tagen auf ihrer Speisekarte vorhanden sein. Sehr nahrhafte, schwarze Bohnen sind reich an Antioxidantien und natürlichen Entzündungshemmern, die dazu beitragen, Ihre Gesundheit gesund zu erhalten und verschiedenen Krankheiten vorzubeugen.

Schwarze Bohnen enthalten acht verschiedene Flavonoide, natürliche Antioxidantien, die vorzeitige Alterung und das Auftreten degenerativer Krankheiten verhindern. Jüngste Forschungen haben den Verzehr von schwarzen Bohnen mit einer geringeren Inzidenz bestimmter Krebsarten wie Darmkrebs in Verbindung gebracht.

Ein weiterer Nährstoff, der in schwarzen Bohnen reichlich vorkommt, ist Vitamin B6 (oder Folsäure), das eine Schlüsselrolle für das reibungslose Funktionieren des Gehirns spielt. Schwarze Bohnen haben mehr Phosphor, Eisen, Kalium und Kalzium als traditionelle Riojabohnen, aber praktisch die gleiche Menge an Kalorien.

Kalorien aus schwarzen Bohnen : 100 g gekochte schwarze Bohnen mit Brühe liefern 77 Kalorien. Ein Medium Conch bietet 80 Kalorien. Eine Tasse liefert durchschnittlich 150 Kalorien.

Fradinho Bohnen

Dies ist die Art von Bohnen, die bei der Herstellung der Masse unserer traditionellen Acarajé verwendet werden. Es kann auch in Salaten mit Thunfisch, Kabeljau und Meeresfrüchten verwendet werden. Seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften ähneln denen von Carioca-Bohnen.

Kalorien aus schwarzen Bohnen : 100 g gekochte Bohnen mit Brühe liefern 77 Kalorien. Das Maß entspricht einer flachen mittleren Schale.

Rote Bohne

Von starkem Geschmack sind rote Bohnen in der französischen Küche sehr beliebt, wo sie bei der Zubereitung von Suppen verwendet werden. In der amerikanischen Küche gehen rote Bohnen (wegen ihrer Ähnlichkeit mit der Nierenform) als "Chilli con Carne" auf den Markt, ein würziges Gericht, das mit Hackfleisch vom mexikanischen Nachbarn zubereitet wird.

Da es reich an Antioxidantien, Tryptophan, Molybdän und anderen Mineralien ist, können Sie rote Bohnen verwenden, um die täglichen Rio-Bohnen leicht zu variieren, um alle Vorteile von Bohnen zu erhalten.

Kalorien aus gekochten roten Bohnen : 1 gekochte Bohnenmuschel ohne Brühe liefert 126 Kalorien. Eine mittlere Tasse ohne Brühe liefert 225 Kalorien.

Kalorien aus einigen Bohnen-basierten Gerichten

Die Bohnen müssen nicht nur gekocht und mit Brühe oder in Form von Feijoada gegessen werden. Es kann in der Zusammensetzung mehrerer Gerichte der brasilianischen Küche gefunden werden. Hier sind einige von ihnen und ihre Kalorien:

  • Bean Tutu : 1 Esslöffel enthält 75 Kalorien;
  • Feijoada : 387 Kalorien in einer vollen Schale;
  • Bohnensalat : 121 Kalorien bis 100 g (oder zwei volle Löffel);
  • Acarajé : 272 Kalorien ohne volle oder 323 Kalorien mit Begleitung;
  • Chili mit Fleisch : 256 Kalorien in einer Tasse;
  • Doppelt : 322 Kalorien in einer sehr vollen Schale (140 g);
  • Traubenkerne : 66 Kalorien in 1 Esslöffel;
  • Bohneneintopf : 149 Kalorien in einer kleinen Tasse;
  • Weiße Bohnen mit Wurst : 234 Kalorien pro Schale.

Wie?

Hier sind einige Tipps, um die Bohnen in Ihrer Ernährung voll auszunutzen:

  • Um die Bildung von Gasen nach dem Verzehr der Bohnen zu vermeiden, weichen Sie sie für einige Stunden ein und wechseln Sie das Wasser vor dem Kochen.
  • Wenn Sie nicht die Gewohnheit haben, jeden Tag Bohnen zu essen, kochen Sie nur einmal pro Woche und frieren Sie in kleineren Portionen ein, um das Auftauen zu erleichtern und Verschwendung zu vermeiden.
  • Der traditionelle Lorbeer, mit dem die Großmütter die Bohnen kochten, sollte nicht aufgegeben werden: Neben dem leckeren Geschmack der Bohnen trägt sie auch zur Verdauung bei.
  • Um die Kalorien der Bohnen nicht zu erhöhen, vermeiden Sie Speck, Calabrese usw. Wählen Sie natürliche Gewürze wie Petersilie, Lorbeerblatt und Knoblauch. Für zusätzliche Konsistenz, fügen Sie kleine Stücke von Karotten, Hülsen oder andere Gemüse Ihrer Wahl hinzu.
  • Vier Esslöffel Bohnen sind ein gutes Maß für Sie, um Ihre Speisekarte jeden Tag hinzuzufügen, ohne die Silhouette zu beeinflussen. Wenn Sie ein wenig mehr bevorzugen, reduzieren Sie die Menge an Reis oder anderen Kohlenhydraten, die Sie auf den Teller legen würden.
  • Da die verschiedenen Arten von Bohnen verschiedene Arten von Nährstoffen enthalten, wechseln Sie einige von ihnen auf Ihrem wöchentlichen oder monatlichen Menü und bevorzugen Sie die nahrhaftesten wie schwarze Bohnen und weiße Bohnen.
  • Wenn Sie den Knoblauch und die Zwiebel braten, wechseln Sie das Öl durch ein Stück Olivenöl. Neben der Verbesserung des Bohnenaromas bringt Olivenöl auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile mit sich.
  • Bewahren Sie die Bohnen nicht länger als zwei oder drei Tage im Kühlschrank auf, um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu verringern. Im Sommer sollte es idealerweise für maximal 1 oder 2 Tage gekühlt werden.
  • Neben der Variation der Bohnenarten variiert auch deren Zubereitung. Neben dem traditionellen Eintopf mit Brühe, probieren Sie die Bohnen in Form von Salat, kalt serviert und leicht gewürzt.
  • Den Bohnen Kohl hinzufügen, um die Eisenaufnahme zu verbessern.
  • Um die Vorteile der Bohnen zu nutzen, ohne die Kalorien zu übertreiben, bereiten Sie sie mit reichlich Brühe zu. Denken Sie daran, dass die Kalorien der salatförmigen Bohnen größer (fast doppelt) sind als in der flüssigen Version.

Video:

Also, hast du die Tipps gefallen?


Mulch - was es ist, wie Tee, Vorteile und Eigenschaften zu machen

Mulch - was es ist, wie Tee, Vorteile und Eigenschaften zu machen

Muscovy-Flomid, Barbasco, Busco, Old-Pants, Auto-Santo, Besenstiel, Besen, brasilianische Maulbeere, Barbasco-do-Brasil und Cezarinha. All diese Namen bezeichnen eine Heilpflanze aus Brasilien, Asien und Europa, die auch Königskerze genannt wird. Das Kraut ist bekannt für seine entzündungshemmende, schleimlösend, beruhigend, harntreibend, geschmeidig machende (Enthärtung), spasmolytische (krampflösend, krampflösend), beruhigende, schmerzstillende, antirheumatische, antihemorrhoidale, schweißtreibend (schweißtreibend, verschwitzend) und antibakteriell. Wofür i

(Nahrung für Diät)

Joghurt mit Müsli Fett oder Gewichtsverlust?

Joghurt mit Müsli Fett oder Gewichtsverlust?

Granola ist ein Lebensmittel, das aus einer Mischung von fünf Getreidearten hergestellt wird - Roggen, Hafer, Reis, Weizen und Mais, die geröstet und mit Honig oder braunem Zucker und Früchten wie Rosinen vermischt werden. Nüsse. Es kann zum Beispiel für das Frühstück oder den Nachmittagsimbiss konsumiert werden, außer in den Rezepten für Müsliriegel, Kuchen, Pasteten, Eiscreme, Vitamine, Balsam und Pudding erscheinen und als Beilage zum Açaí dienen. Sehen Sie

(Nahrung für Diät)