de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


8 Vorteile von Kürbissaft - was es dient, wie, Rezepte und Tipps

Der Kürbis ist eine autochthone Frucht von Guinea, die im 16. Jahrhundert durch die Portugiesen nach Brasilien gelangte. Hier kann man Jerimum in der Nordregion und Moranga in der Südregion nennen.

Sie finden das Essen in Rezepten für Süßigkeiten, Salate, Puddings, Kuchen, Gelees, Brigadeiros, Liköre und Kuchen. Im Folgenden werden wir jedoch noch ein Rezept kennen, das mit der Zutat - dem Kürbissaft - gemacht wird.

8 Vorteile von Kürbissaft - Wozu dient es?

1. Quelle der Nährstoffe

Der Kürbis dient als eine Quelle von verschiedenen Nährstoffen, die für das reibungslose Funktionieren des menschlichen Körpers notwendig sind, wie Kohlenhydrate, Kalium, Kupfer, Mangan, Eisen, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B5, Vitamin B6, Vitamin B9 Vitamin C, Vitamin E und Vitamin K.

2. Vision Gesundheit

Die leuchtend orange Färbung des Kürbis wird seinem Gehalt an Beta-Carotin zugeschrieben, einer Substanz, die im Körper in Vitamin A umgewandelt wird. Vitamin ist entscheidend für das Sehen, weil es der Netzhaut hilft, Licht zu absorbieren und zu verarbeiten.

Die Frucht besteht auch aus Antioxidantien, die Lutein und Zeaxanthin genannt werden. Es wird angenommen, dass die beiden helfen Katarakte zu verhindern und den Prozess der Makuladegeneration verlangsamen können.

3. Gesundheit der Haut

Laut CNN kann das in Kürbis enthaltene Beta-Carotin zum Schutz vor UV-Strahlen beitragen, die Falten verursachen. Darüber hinaus ist das Lebensmittel eine Quelle von Vitamin C, ein wichtiger Nährstoff für die Produktion von Kollagen, eine Substanz, die bei der Bildung der Haut wirkt, nach der University of Maryland Medical Center.

Laut dem Linus Pauling Institute der Oregon State University ist Vitamin C in Kürbissaft auch für die Wundheilung erforderlich.

4. Diabetes

Eine Studie von Mäusen und veröffentlicht im Jahr 2009 in der Fachzeitschrift Bioscience, Biotechnology und Biochemistry zeigte, dass der Kürbis Substanzen namens Trigonellin und Nicotinsäure hat, die Insulinresistenz verbessern kann (die a Zeichen von Typ-2-Diabetes) und das Fortschreiten von Diabetes verlangsamen.

Eine weitere Laborstudie, die 2007 in einer Ausgabe des Journal of Medicinal Food veröffentlicht wurde, zeigte, dass die Frucht einige Arten von Polyphenolen enthält, die helfen können, den Blutzuckerspiegel zu senken.

Ein weiteres Mausexperiment, das 2005 in der Publikation Plant Foods for Human Nutrition veröffentlicht wurde, hat herausgefunden, dass Substanzen, die als proteingebundene Polysaccharide bezeichnet werden und in Kürbis enthalten sind, Zucker enthalten verbesserte Glukosetoleranz.

Weitere Studien sind erforderlich, um zu bestätigen, dass die gleichen Ergebnisse auch beim Menschen beobachtet werden können.

Wenn bei Ihnen jemals Diabetes diagnostiziert wurde, sollten Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen, wie Kürbis und Kürbissaft in Ihre Ernährung aufgenommen werden können und ob sie wirklich zu Ihrem Bild beitragen können.

5. Cholesterin

Es kann hilfreich sein, Kürbissaft gegen Cholesterin einzunehmen, da das Getränk Substanzen wie Pektin und Phytosterole enthält, von denen bekannt ist, dass sie zur Senkung des schlechten Cholesterins beitragen.

  • Mehr sehen: Haben Phytosterole Cholesterin?

Allerdings, wenn Sie bereits wissen, dass Sie an hohen Cholesterinwerten leiden, folgen Sie alle Ratschläge des Arztes, um mit dem Problem umzugehen und sprechen Sie mit ihm über die Verwendung von Kürbissaft in dieser Hinsicht.

6. Abführmittelwirkung

Kürbissaft gibt dem Körper eine abführende Wirkung, was für Menschen nützlich sein kann, die unter Verstopfung leiden und Schwierigkeiten haben, zu evakuieren.

7. Quelle von Vitamin C

Zusätzlich zu den gesundheitlichen Vorteilen der Haut, die wir oben vorgestellt haben, ist Vitamin C auch wichtig für das Wachstum und die Reparatur von Geweben im ganzen Körper und für die Absorption von Eisen.

Das Kollagen, das der Nährstoff produziert, wirkt nicht nur auf die Hautbildung, sondern auch auf Knorpel, Sehnen, Bänder und Blutgefäße. Darüber hinaus wird Vitamin C für die Reparatur und Erhaltung von Zähnen und Knochen benötigt.

Die Informationen stammen vom University of Maryland Medical Center.

8. Antioxidative Wirkung

Das University of Maryland Medical Center erklärte auch, dass Vitamin C, Vitamin E und Beta-Carotin - alle in der Frucht- und Kürbissaft-Zusammensetzung enthalten - antioxidativ wirken.

Dies ist wichtig, um freie Radikale zu bekämpfen, schädliche Verbindungen, die die DNA schädigen und deren Ansammlung zum Alterungsprozess und zu Krankheiten wie Krebs, Herzkrankheiten und Arthritis beitragen kann.

Wie man Kürbissaft-Rezepte macht

1. Rezept für Kürbisschalensaft

Zutaten:

  • 100 g Kürbisschale (kann jeder Kürbis außer Kürbis sein);
  • Wasser;
  • Honig, Zucker oder Süßstoff nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Lege alle Zutaten in den Mixer. Schlage gut und serviere sofort.

2. Rezept für Kürbissaft mit Orange

  • 200 g oder 1 Tasse gekochter Kürbis;
  • Saft von 15 Orangen;
  • Eis nach Geschmack;
  • Honig, Zucker oder Süßstoff nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Nachdem du den Kürbis gekocht hast, nimm ihn zum Mixer neben dem Orangensaft und den Eiswürfeln. Schlagen Sie gut, versüßen Sie mit der Zutat Ihrer Wahl und servieren Sie sich sofort.

3. Rezept für Kürbissaft mit Kohl

Zutaten:

  • 1 Tasse geriebener Kürbis;
  • 2 Blätter Kohl;
  • 5 Minzeblätter;
  • 250 ml oder 1 Tasse Kokoswasser;
  • Honig, Zucker oder Süßstoff nach Geschmack;
  • Eis nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Lege alle Zutaten in den Mixer. Schlage gut und serviere sofort.

Achtung: Es ist wichtig, den natürlichen Kürbissaft sofort nach seiner Zubereitung zu nehmen, da das Getränk bald seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften und damit seine Vorteile verlieren kann. Der sogenannte Oxidationsprozess, der durch Hitze und Sauerstoff- und Lichteinwirkung stattfindet, kann dazu führen, dass bestimmte Nährstoffe ihre Wirksamkeit verlieren. Wenn es daher nicht möglich ist, den Saft zum Zeitpunkt der Herstellung zu nehmen, wird empfohlen, ihn in dunklen, gut verschlossenen Flaschen zu lagern, um den Prozess zu vermeiden oder zu verzögern.


Verletzt Ei deine Leber?

Verletzt Ei deine Leber?

Die Leber ist ein extrem wichtiges Organ für unseren Körper. Schließlich ist es die größte Drüse im menschlichen Körper, unterstützt praktisch jedes andere Organ im Körper und es ist nicht möglich, dass eine Person ohne eine gesunde Leber überleben kann. Darüber hinaus ist es verantwortlich für die Produktion einer Substanz namens Galle, die für die Verdauung von Fetten notwendig ist. Die Leber wi

(Nahrung für Diät)

Süßstoff Xylitol ist es schlecht?  Was ist das?

Süßstoff Xylitol ist es schlecht? Was ist das?

Mit nur 9 Gramm pro Teelöffel ist der Xylitol-Süßstoff etwa 40% weniger Kalorien als Zucker, einer der großen Schurken der Diäten. Wenn auf den ersten Blick der Unterschied relativ gering erscheint, ist es nur ein paar Tage Xylitolverbrauch, um Hunderte von Kalorien zu sparen, die nur wegen der Verwendung von Zucker in der Speisekarte mehr konsumiert würden. Aber

(Nahrung für Diät)